Doktor

Der Doktor (weiblich auch Doktorin; lateinischdoctor; zu lateinisch docere ‚lehren‘, doctus ‚gelehrt‘) ist der höchste akademische Grad. Die Abkürzung ist Dr., im Plural Dres. (lateinisch doctores). Der akademische Doktorgrad (das Doktorat) wird durch die Promotion an einer Hochschule mit Promotionsrecht erlangt. Durch die Promotion wird dem Kandidaten die Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten bescheinigt. Eine abgeschlossene Promotion ist in der Regel Voraussetzung für eine Habilitation.

In vielen Staaten gibt es auch berufspraktische Doktor-Studiengänge zur Vertiefung oder Erweiterung eines vorherigen Bachelorstudiums, bei denen erfolgreichen Absolventen ohne zusätzliche Promotionsleistung ein Doktorgrad verliehen wird, ein sogenanntes Berufsdoktorat. Ein Beispiel ist der Juris Doctor (J.D./ JD). Dieser ist vergleichbar mit dem ersten Staatsexamen des Jurastudiums in Deutschland. Bekannt ist außerdem der in den Vereinigten Staaten verliehene Doctor of Medicine/ Medical Doctor (M.D./ MD), den jeder Medizinstudent mit erfolgreichem Abschluss seines Studiums erhält. Die gleiche Abkürzung steht allerdings im Vereinigten Königreich für Medicinae Doctor (früher auch im deutschsprachigen Raum verwendet) und bezeichnet einen mit dem deutschen Dr. med. vergleichbaren akademischen Forschungs-Doktorgrad (erfordert also eine wissenschaftliche Promotionsschrift).

mehr zu "Doktor" in der Wikipedia: Doktor

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Michael Martin (Philosoph) stirbt in Boston. Michael L. Martin war ein US-amerikanischer Philosoph. Er erwarb seinen Ph.D. an der Harvard University und lehrte ab 1975 als Professor an der Boston University.
thumbnail
Gestorben: T. J. Bass stirbt in Honolulu, Hawaii. Thomas J. Bassler, MD war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor und Doktor der Medizin, der auch unter dem Pseudonym T. J. Bass publizierte.
thumbnail
Gestorben: Jacques Géry stirbt in Sarlat, Frankreich. Jacques Géry, Doktor der Medizin, war ein französischer Ichthyologe und Wissenschaftler.
thumbnail
Gestorben: Rolf Recknagel stirbt in Leipzig. Rolf Recknagel war ein deutscher Literaturwissenschaftler. Er studierte in Jena und Leipzig. Seit 1954 war er Dozent für ausländische Literatur der Gegenwart an der Fachschule für Bibliothekare in Leipzig. 1973 promovierte er zum Dr.phil.
thumbnail
Gestorben: David McDowell Brown stirbt über dem Süden der USA. David McDowell Brown war ein US-amerikanischer Astronaut. Er starb beim Absturz der Columbia im Frühjahr 2003. Brown besuchte bis 1974 die Yorktown High School in Arlington und studierte anschließend am College of William and Mary, wo er 1978 einen Bachelor in Biologie erhielt. 1982 erhielt er schließlich einen Doktortitel in Medizin von der Eastern Virginia Medical School.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Elena Lucrezia Cornaro Piscopia erhält als weltweit erste Frau einen Doktortitel, und dies in Philosophie. Das gewünschte Fach Theologie bleibt ihr von der Universität Padua mit dem Argument verschlossen, eine Frau habe in der Kirche zu schweigen.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Leben > Ehrung:
thumbnail
Doktorwürde der George Washington University, Doctor of Public Services (5. Mai) (Kofi Annan)

2006

Leben > Ehrung:
thumbnail
Doktorwürde der Georgetown University, Doctor of Humane Letters (30. Oktober) (Kofi Annan)

2005

Leben > Ehrung:
thumbnail
Doktorwürde der University of Pennsylvania, Doktor in Jura (16. Mai) (Kofi Annan)

2002

Leben > Ehrung:
thumbnail
Doktorwürde der Northwestern University, Doktor in Jura (21. Juni) (Kofi Annan)

2001

Leben > Ehrung:
thumbnail
Doktorwürde der Brown University, Doktor in Jura (28. Mai) (Kofi Annan)

Tagesgeschehen

thumbnail
Heidelberg/Deutschland: Die Ruprecht-Karls-Universität entzieht der Europaabgeordneten Silvana Koch-Mehrin (FDP) wegen Plagiaten in der Abschlussarbeit den Doktorgrad.
thumbnail
Bayreuth/Deutschland: Die Universität beschließt, den Doktorgrad von Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg zurückzunehmen, da er in seiner Dissertation „in erheblichem Umfang“ gegen wissenschaftliche Pflichten verstoßen habe.
thumbnail
Klagenfurt/Österreich. In Briefen an einige Kärntner offeriert das Nauru College den Verkauf von Doktor und anderen akademischen Graden gegen eine vierstellige Spende. Der Kauf ist erlaubt, deren Benutzung aber verboten. Das Nauru College selbst dementierte, der Verfasser dieser Briefe gewesen zu sein, obwohl es wie auch andere nauruische Institutionen in Finanznöten steckt.

"Doktor" in den Nachrichten