Dokumentation

Unter Dokumentation versteht man die Nutzbarmachung von Informationen zur weiteren Verwendung. Ziel der Dokumentation ist es, schriftlich oder auf andere Weise dauerhaft niedergelegte Informationen (Dokumente) gezielt auffindbar zu machen. Dokumente in diesem Sinne können Fachbücher, Zeitschriftenartikel oder sonstige Druckschriften sein, aber auch Archivalien, Bilder, Filme, Tonaufzeichnungen und Ähnliches. Auch wissenschaftlich erhobene Daten können im Sinne einer Dokumentation behandelt werden.

Die durch Dokumentation ermittelten Angaben über ein Objekt bezeichnet man als Metadaten.

mehr zu "Dokumentation" in der Wikipedia: Dokumentation

Geboren & Gestorben

1981

thumbnail
Geboren: Philipp Baben der Erde wird in Wismar geboren. Philipp Baben der Erde ist ein deutscher Fotograf, Kameramann und Regisseur. Seine Tätigkeit als Kameramann und Regisseur umfasst Musikvideos, Dokumentation, Werbe- und Kurzfilme. Er lebt und arbeitet in Berlin und Paris.
thumbnail
Geboren: Aaron Huey wird geboren. Aaron Huey ist ein US-amerikanischer Fotojournalist und Dokumentations-Fotograf, der weithin für seine Wanderung quer durch die USA im Jahr 2002 sowie durch seine Arbeiten für das Pine Ridge Indianer Reservat bekannt ist. Er wuchs in Worland (Wyoming) auf und schloss dort die High School ab. Im Alter von 18 Jahren studierte er als Stipendiat der Rotary Gesellschaft in der Slowakei und erhielt im Jahr 1999 einen BFA von der University of Denver in Colorado.

1972

thumbnail
Geboren: Dominic Egizzi wird in Solingen geboren. Dominic Egizzi ist ein deutscher Journalist, Autor, Regisseur und Filmproduzent von Dokumentationen und Reportagen.
thumbnail
Geboren: Patricia Pantel wird in Lüneburg geboren. Patricia Pantel ist eine deutsche TV-Reporterin und Moderatorin beim RBB, Deutschlandradio Kultur im Ersten, im ZDF und dem Radio-Sender „You FM“ (Hessischer Rundfunk). Pantel ist Absolventin der Berliner Journalisten-Schule und sammelte seit 1992 Erfahrungen im Bereich Werbe- und Funk-Moderation sowie -Dokumentation.

1967

thumbnail
Geboren: Jörg Müllner wird in Amberg, Oberpfalz geboren. Jörg Müllner ist Autor und Regisseur zahlreicher zeitgeschichtlicher Dokumentationen.

Sonstiges

1991

thumbnail
Flea verzichtete bei den Aufnahmen zu Blood Sugar Sex Magik größtenteils auf sein charakteristisches Bass-Spiel mit großen Slap-Anteilen, um zu verhindern, dass es nachgeahmt wird. Dazu äußert er sich in der Dokumentation Funky Monks , bei der die Entstehungsgeschichte und die Aufnahmen zu Blood Sugar Sex Magik gezeigt werden. (Michael Balzary)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1999

thumbnail
Gründung: Die Doc.station Medienproduktion GmbH ist eine 1999 von ZDF Enterprises und Katharina Trebitsch gegründete deutsche Fernsehproduktionsfirma, die im Unterhaltungsbereich tätig ist. Einziger Gesellschafter ist seit 2007 die Firma ZDF Enterprises, nachdem das Unternehmen zuvor beiden Partnern je zur Hälfte gehörte. Der Geschäftszweck ist die Entwicklung und Herstellung von non-fiktionalen Produktionen für das Fernsehen. Die Produktionen decken unter anderem die Bereiche Talkshow, Dokumentationen, Reportagen, Doku-Dramen und Doku-Soap-Formate ab.

Tagesgeschehen

thumbnail
Die Anti-Bush DokumentationFahrenheit 9/11 läuft mit 200 Kopien in Deutschland an und wird der erfolgreichste Dokumentarfilm aller Zeiten.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Ehrung:
thumbnail
erhielt er zusammen mit Rudolf Gelbard den Fernsehpreis der Österreichischen Erwachsenenbildung in der Sparte Dokumentation für Der Mann auf dem Balkon: Rudolf Gelbard (Kurt Brazda)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

thumbnail
Trivia > Auftritte in Film und Fernsehen: erschien der von Scot McFadyen und Sam Dunn produzierte Dokumentarfilm Super Duper Alice Cooper - Welcome to his Nightmare, der Coopers Karriere von ihren Anfängen bis zu seinem Comeback 1986 beleuchtet.

2004

thumbnail
Projekte und Arbeiten: „Vogelsang“, Dokumentation des zukünftigen Nationalparks (Andreas Magdanz)

1999

thumbnail
Bibliografie > Weitere Werke: Stemmer fra Balkan/Atten dager i mai. (mit Espen Søbye) – Dokumentation (Jo Nesbø)

1999

thumbnail
Bibliografie > Weitere Werke: Stemmer fra Balkan/Atten dager i mai, (mit Espen Søbye) – Dokumentation (Jo Nesbø)

1994

thumbnail
Projekte und Arbeiten: Dokumentation und Kataloggestaltung des Suermondt Ludwig Museum Neubaus, Aachen (Andreas Magdanz)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: ZDFZeit ist eine Dokumentationssendung des ZDF. Sie zeigt ein breites Spektrum an Themen, dazu zählen unter anderem Dokumentationen über historische Themen wie den Ersten und den Zweiten Weltkrieg aber auch über aktuelle Themen wie den neuen Berliner Flughafen.

Genre: Dokumentation

2012

thumbnail
Serienstart: Die Superzeitlupe ist eine Terra-X-Dokumentationsreihe mit Zeitlupenaufnahmen. Die unmoderierte ZDF-Reihe mit Aufnahmen von Hochgeschwindigkeitskameras, Highspeed-Röntgenvideos und Zeitrafferaufnahmen wurde 2012 erstmals ausgestrahlt. Regie führt Luise Wagner, die auch Autorin der Sendung ist.

Genre: Dokumentation
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Eisige Welten ist eine verkürzte, fünfteilige ZDF-Fassung der siebenteiligen Dokumentarfilmreihe (Originaltitel: Frozen Planet) von BBC, Discovery Channel and The Open University, welche ein umfassendes Porträt der Polarregionen der Erde darstellt. Im ZDF wurde die Serie am Jahreswechsel 2011 / 2012 ausgestrahlt. Auf DVD und Blu-ray Disc hingegen findet sich die ungekürzte Serie mit sieben Teilen.

Genre: Dokumentation
Produktion: Alastair Fothergill
Musik: George Fenton
thumbnail
Serienstart: Terra X: Unterwegs in der Weltgeschichte ist eine deutscheDokumentation und ein Teil der ZDF-Dokumentationsreihe Terra X. In dieser sechsteiligen Reihe führt der Moderator Hape Kerkeling den Zuschauer durch die Weltgeschichte, wobei er zum einen historische Orte in ihrem heutigen Aussehen besucht (zum Beispiel den Palast von Knossos), aber auch selbst in die Rolle historischer Persönlichkeiten (wie zum Beispiel Napoleon Bonaparte) schlüpft, die er aber sehr humorvoll darstellt.

Genre: Dokumentation
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Human Planet ist eine achtteilige britisch-französische Dokumentationsserie. Sie entstand in Zusammenarbeit von Discovery Channel und France Télévisions. Human Planet beschreibt das Verhältnis von Mensch und Natur und zeigt die Auswirkungen der menschlichen Entwicklung auf seine Umwelt.

Genre: Dokumentation
Musik: Nitin Sawhney

"Dokumentation" in den Nachrichten