Dolomit (Gestein)

Dolomitstein, kurz Dolomit, ist ein Karbonat-Gestein, das zu mindestens 90 Prozent aus dem Mineral Dolomit (chemische Formel CaMg(CO3)2, (CaCO3·MgCO3)) besteht. Bei geringeren Dolomitgehalten liegt ein dolomitischer Kalkstein vor. Dolomitstein ist im Idealfall weiß, häufig elfenbeinfarben, hellgrau, graugelb oder grüngrau.

mehr zu "Dolomit (Gestein)" in der Wikipedia: Dolomit (Gestein)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1999

thumbnail
Gründung: Rheinkalk ist eine Unternehmensgruppe, die 1999 aus der Zusammenführung der Rheinischen Kalksteinwerke in Wülfrath und der Rheinisch-Westfälischen Kalkwerke AG (RWK Kalk AG) in Wuppertal-Dornap entstand. Es gehört zur belgischen Lhoist-Gruppe, dem weltgrößten Hersteller von Kalk- und Dolomit-Erzeugnissen. Sitz des Unternehmens ist Wülfrath im Regierungsbezirk Düsseldorf.

1932

thumbnail
Gründung: Die Fels-Werke sind ein Tochterunternehmen der Xella Gruppe mit Sitz in Goslar, Niedersachsen, und zweitgrößter Hersteller von Kalksteinprodukten in Deutschland. Es verfügt über acht Kalkwerke in Deutschland, ein Dolomitwerk, ein Mörtel- und je ein Kalkwerk in Tschechien und Russland.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

Werk:
thumbnail
The Dream. eine 20 Meter hohe und 500 Tonnen schwere Skulptur aus weißem Dolomit, die den Hals und den Kopf einer jungen Frau mit in Meditation geschlossenen Augen abbildet. Diese weiße Figur soll mit der schwarzen Vergangenheit der Sutton Manor Colliery (Kohlenzeche) in St Helens, Merseyside kontrastieren auf der die Skulptur errichtet wurde. Die ehemalige Zeche liegt an der Autobahn M62 ziemlich in der Mitte zwischen Liverpool und Manchester. (Jaume Plensa)

"Dolomit (Gestein)" in den Nachrichten