Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik (spanischRepública Dominicana) ist ein auf der Insel Hispaniola der Großen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik gelegener Inselstaat. Er umfasst den Osten und die Mitte der Insel, das westliche Drittel gehört zum Staat Haiti.

Die Staatsangehörigen heißen auf Deutsch Dominikaner. Die Dominikanische Republik ist nicht zu verwechseln mit der Insel Dominica, die zu den Kleinen Antillen gehört und deren Staatsangehörige Dominicaner heißen.

mehr zu "Dominikanische Republik" in der Wikipedia: Dominikanische Republik

thumbnail
Dominikanische Republik: Präsidentschaftswahl: Der designierte Nachfolger des amtierenden Präsidenten Leonel Fernández, Danilo Medina von der Regierungspartei PLD, gewinnt gegen Herausforderer Hipólito Mejía von der PRD.
thumbnail
Samaná/Dominikanische Republik: Bei einem Bootsunglück zwischen Hispaniola und Puerto Rico kommen mindestens 51 Menschen ums Leben.
thumbnail
Santo Domingo/Dominikanische Republik: Bei den Parlamentswahlen erreicht die Regierungspartei Partido de la Liberación Dominicana von Präsident Leonel Fernández die Mehrheit der Wählerstimmen.
thumbnail
Tegucigalpa/Honduras: Der im Juni 2009 entmachtete ehemalige Präsident Manuel Zelaya erklärt sich bereit, in die Dominikanische Republik auszureisen.
thumbnail
Fonds-Verrettes/Haiti: Beim Absturz eines Flugzeuges der Friedenstruppen der Vereinten Nationen im Grenzgebiet zur Dominikanischen Republik kommen mindestens elf Menschen ums Leben.
thumbnail
Dominikanische Republik: Die Präsidentschaftswahlen gewinnt Amtsinhaber Leonel Fernández von der Partei der Dominikanischen Befreiung (PLD) mit 53 % der Stimmen vor seinem größten Herausforderer Miguel Vargas Maldonado von der Partei der Dominikanischen Revolution (PRD).
thumbnail
Über 1.000 Menschen kommen bei Überschwemmungen auf Hispaniola (Dominikanische Republik und Haiti) ums Leben. (NASA)
thumbnail
Dominikanische Republik. Sieger der Präsidentschaftswahlen wird der Oppositionsführer Leonel Fernández, der schon 1996-2000 Präsident war.
thumbnail
Dominikanische Republik. Nach Spanien und Honduras hat auch die Dominikanische Republik den umgehenden Rückzug ihrer Truppen aus dem Irak angekündigt. 302 dominikanischen Soldaten würden in der nächsten oder übernächsten Woche wieder zurückkehren.

"Dominikanische Republik" in den Nachrichten