Donald M. McAlpine

Donald 'Don' M. McAlpine (* 13. April 1934 in Quandialla bei Temora, New South Wales, Australien) ist ein australischer Kameramann.

mehr zu "Donald M. McAlpine" in der Wikipedia: Donald M. McAlpine

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Donald M. McAlpine wird in Quandialla bei Temora, New South Wales, Australien geboren. Donald 'Don' M. McAlpine ist ein australischer Kameramann.

thumbnail
Donald M. McAlpine ist heute 83 Jahre alt. Donald M. McAlpine ist im Sternzeichen Widder geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: Ender’s Game

2010

thumbnail
Film: Main Street

2005

thumbnail
Film: Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia (Originaltitel The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe) ist ein US-amerikanischer Fantasyfilm aus dem Jahr 2005 -das Spielfilmdebüt des Regisseurs Andrew Adamson -und eine sehr vorlagentreue Verfilmung von Der König von Narnia, dem ersten (Erscheinungsjahr) beziehungsweise zweiten (Erzählfolge) Band aus der siebenteiligen Fantasyreihe Die Chroniken von Narnia von C. S. Lewis. Es ist die erste Verfilmung der zur Vorlage gleichnamigen Reihe.

Stab:
Regie: Andrew Adamson
Drehbuch: Andrew Adamson, Christopher Markus, Stephen McFeely, Ann Peacock
Produktion: Mark Johnson, Philip Steuer
Musik: Harry Gregson-Williams
Kamera: Donald M. McAlpine
Schnitt: Sim Evan-Jones, Jim May

Besetzung: William Moseley, Anna Popplewell, Skandar Keynes, Georgie Henley, Tilda Swinton, Liam Neeson, James McAvoy, Rupert Everett, Ray Winstone, Dawn French, Michael Madsen, Jim May, Cameron Rhodes, Philip Steuer, Katrina Browne, Lee Tuson, Patrick Kake, Kiran Shah, Shane Rangi, Jim Broadbent, Elizabeth Hawthorne, James Cosmo, Judy McIntosh, Terry Murdoch, Morris Lupton, Douglas Gresham, Noah Huntley, Sophie Winkleman, Mark Wells, Rachael Henley

2003

thumbnail
Film: Peter Pan ist eine Realverfilmung des Theaterstückes von J. M. Barrie. In dem Film aus dem Jahr 2003 führte P. J. Hogan (Die Hochzeit meines besten Freundes, Muriels Hochzeit) Regie. Nach Steven Spielbergs Verfilmung unter dem Titel Hook ist es der zweite Realfilm seit dem Stummfilm aus dem Jahr 1924.

Stab:
Regie: P. J. Hogan
Drehbuch: J. M. Barrie
P. J. HoganMichael Goldenberg
Produktion: Lucy Fisher Patrick McCormick Douglas Wick
Musik: James Newton Howard
Kamera: Donald M. McAlpine
Schnitt: Garth Craven Michael Kahn Paul Rubell

Besetzung: Jason Isaacs, Jeremy Sumpter, Rachel Hurd-Wood, Lynn Redgrave, Richard Briers, Olivia Williams, Harry Newell, Freddie Popplewell, Ludivine Sagnier

2003

thumbnail
Film: Die Wutprobe (Anger Management)

"Donald M. McAlpine" in den Nachrichten