Donauwörth

Donauwörth ist eine Große Kreisstadt im schwäbischen Landkreis Donau-Ries und der Sitz des Landratsamts.

mehr zu "Donauwörth" in der Wikipedia: Donauwörth

Persönlichkeiten > Personen mit Bezug zur Stadt

2012

thumbnail
Bernd Meier, vormaliger Stammtorhüter des TSV 1860 München, in Donauwörth gest.

1956

thumbnail
Ernst Freys, geb. 1863 in Fulda, Direktor an der Bayerischen Staatsbibliothek, in Donauwörth gest.

1949

thumbnail
Wilfried Scharnagl, späterer Chefredakteur des „Bayernkurier”, besuchte von diesem Jahr an das Gymnasium Donauwörth

1948

thumbnail
Arno Breker, wurde – seit 1945 in Wemding wohnhaft – vor der Donauwörther Spruchkammer zum Mitläufer verurteilt

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bernd Meier (Fußballspieler) stirbt in Donauwörth. Bernd Meier war ein deutscher Fußballtorhüter und Torwarttrainer.
thumbnail
Geboren: Raoul Strohhäker wird in Donauwörth geboren. Raoul Strohhäker ist ein deutscher Schachspieler.
thumbnail
Geboren: Andrea Hegen wird in Donauwörth geboren. Andrea Hegen ist eine deutsche Speerwerferin im Behindertensport. Seit 2003 startet die seit Geburt linksseitig Unterarmlose im Behindertensportteam des TSV Bayer 04 Leverkusen. Ihre Trainerin ist Steffi Nerius.
thumbnail
Gestorben: Josef Becker-Dillingen stirbt in Donauwörth. Josef Becker-Dillingen, auch Joseph, war ein deutscher Land- und Gartenbauwissenschaftler.
thumbnail
Geboren: Carolin Hingst wird in Donauwörth geboren. Carolin Hingst ist eine deutsche Stabhochspringerin.

Reichsacht gegen Städte

1607

thumbnail
Donauwörth – Nachdem die Bürger der Stadt Donauwörth den Religionsfrieden gebrochen hatten, wurde von Kaiser Rudolf II. die Reichsacht gegen die Stadt verhängt, welche bis 1609 bestehen blieb. Dies war einer der Auslöser des Dreißigjährigen Krieges.

Antike

thumbnail
Heiliges Römisches Reich: Der Reichstag in Regensburg endet nach Streitigkeiten über das Kreuz- und Fahnengefecht des Vorjahrs und die darauf folgende rechtswidrige Rekatholisierung der Freien Reichsstadt Donauwörth ohne Reichsabschied. Damit ist das letzte Reichsorgan des Heiligen Römischen Reiches lahmgelegt, eine bedeutende Ursache des Dreißigjährigen Krieges.
thumbnail
Heiliges Römisches Reich: Kaiser Rudolf II. verhängt über die freie Reichsstadt Donauwörth die Reichsacht. Herzog Maximilian I. von Bayern wird von ihm mit der Reichsexekution beauftragt.
thumbnail
Heiliges Römisches Reich: Wie schon im Vorjahr führt eine katholische Prozession durch das mehrheitlich protestantische Donauwörth zu Tumulten, dem so genannten Kreuz- und Fahnengefecht.

Politik & Weltgeschehen

1632

thumbnail
16. März: Belagerung der Stadt Donauwörth durch schwedische Truppen.

1546

thumbnail
Ende Juli: Die beiden protestantischen Heere vereinigen sich bei Donauwörth.

Persönlichkeiten

thumbnail
Georg Ernst wird in Donauwörth geboren. Georg Ernst war ein deutscher Internist. Er gilt als einer der Aktivisten der ersten Stunde nach der Dresdner Bombennacht vom 13. Februar 1945 und war 1961 Begründer des Dresdner Arbeitskreises „Heimatgeschichte, Denkmalspflege und Naturschutz“ (im Deutschen Kulturbund der DDR), den er bis 1965 leitet.
thumbnail
Bernhard Grueber wird in Donauwörth geboren. Bernhard Grueber war ein deutscher Architekt, Architekturschriftsteller und Kunsthistoriker.
thumbnail
Alois Dietrich wird in Donauwörth geboren. Alois Dietrich war ein bayerischer Bierbrauer, Gutsbesitzer und Politiker.

Sehenswürdigkeiten

1946

thumbnail
Die Reichsstraße bildet das Kernstück der Stadt. Sie war im Heiligen Römischen Reich Teil der Straße zwischen den Reichsstädten Nürnberg und Augsburg. Sie ist heute Teil der Romantischen Straße. Entlang der Straße steht ein Ensemble bürgerlicher Giebelhäuser. Durch die Bomben am 11. und 19. April 1945 wurde die Reichsstraße nahezu vollständig zerstört. Der originalgetreue Wiederaufbau begann

Kunst & Kultur

1962

Film > Theaterauftritte:
thumbnail
Die Möwe (La mouette) (Theatertournee; Stationen u.? a. in Paris und Baden-Baden; Rolle: Nina) (Romy Schneider)

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

1978

thumbnail
Artur Proeller (1898–1983), ernannt 27. April

1971

thumbnail
Werner Egk (1901–1983), Leiter in der NSDAP-Reichsmusikkammer, Olympiasieger in Berlin 1936, ernannt 11. November

1971

thumbnail
Werner Egk (1901–1983), ernannt 11. November

1968

thumbnail
Andreas Mayr (1898–1975), ernannt 25. Januar

1968

thumbnail
Andreas Mayr (1898–1975), Bürgermeister vor und nach 1945, ernannt 25. Januar

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

1987

thumbnail
Raoul Strohhäker, Schachspieler

1980

thumbnail
Carolin Hingst, deutsche Leichtathletin (Stabhochsprung)

1980

thumbnail
Manuela Stöberl, Kajak, Weltmeisterin 2012

1968

thumbnail
Hans-Peter Trojek, deutscher Journalist

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1993

Ehrung:
thumbnail
Werner-Egk-Preis der Stadt Donauwörth (Hans Maier)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1996

Werke > Originalwerke:
thumbnail
„Stakkels konge“ (Kim Fupz Aakeson)

Tagesgeschehen

thumbnail
Donauwörth/Deutschland. Beim Zusammenprall zweier Kleinflugzeuge kamen sechs Menschen ums Leben.

Routenbeschreibungen > Wege der Jakobspilger in Deutschland > Bayern und Baden-Württemberg

2004

thumbnail
wurde der durch Westböhmen und Ostbayern führende Jakobsweg (Prag-Regensburg-Eichstätt-Donauwörth) eingeweiht. In Donauwörth mündet der Ostbayerische Jakobsweg in den Bayerisch-Schwäbischen Jakobsweg. (Wege der Jakobspilger)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2005

Gründung:
thumbnail
Hassliebe ist eine 2005 gegründete deutsche Rockband aus Donauwörth.

1875

Gründung:
thumbnail
Der Auer Verlag ist ein deutscher Verlag für Unterrichtsmaterialien. Das 1875 von Ludwig Auer in Donauwörth gegründete Unternehmen bestand damals aus dem Verlag und einer Setzerei, Druckerei, Buchbinderei sowie Buchhandlung.

1193

Stadtgründung:
thumbnail
1193Donauwörth1193 durch Kaiser Heinrich VI. zur Stadt erhoben

"Donauwörth" in den Nachrichten