Douglas DC-9

Die Douglas DC-9 bzw. McDonnell Douglas DC-9 ist ein zweistrahliges Schmalrumpfflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Douglas Aircraft Company (ab 1967: McDonnell Douglas) für den Kurz- und Mittelstreckenverkehr. Es handelt sich um einen zweistrahligen Tiefdecker mit seitlich am Heck angebrachten Strahltriebwerken, einer Druckkabine, einem Einziehfahrwerk und einem T-Leitwerk. Die DC-9 wurde von Douglas nach den Erfahrungen mit der vierstrahligen Langstreckenmaschine DC-8 völlig neu entwickelt, um diese zu ergänzen.

mehr zu "Douglas DC-9" in der Wikipedia: Douglas DC-9

Kategorien

500 n. Chr.

thumbnail
Series: Analoge Avionikausrüstungen (eingesetzt unter anderem in Flugzeugen wie der Boeing 727, Douglas DC-9, DC-10, und frühen Modellen der Boeing 737, 747 und Airbus A300) (ARINC)

Zivile Flugzeuge

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Flugzeugentführung in Venezuela: Eine mit 90 Personen besetzte DC-9 wird auf dem Weg von Curaçao nach Caracas entführt.

1981

thumbnail
28. März: In Indonesien wird eine DC-9 der indonesischen Luftfahrtsgesellschaft von moslemischen Terroristen entführt und über Malaysia nach Bangkok gezwungen; die Entführer fordern die Freilassung von 84 politischen Häftlingen in Indonesien und werden am 31. März von einem Elitekommando überwältigt, ohne die Geiseln zu schädigen.

Natur & Umwelt

thumbnail
Katastrophen: Eine Douglas DC-9 der Cebu Pacific mit 104 Menschen an Bord prallt gegen einen Berg auf den Philippinen. Niemand überlebt.
thumbnail
Katastrophen: Everglades, Florida, USA: Nach einem Feuer im Frachtraum stürzt auf dem Flug von Miami nach Atlanta eine Douglas DC-9 der ValueJet Airlines ab. Alle 110 Insassen sterben
thumbnail
Katastrophen: Palermo, Sizilien, Italien. Eine Douglas DC-9 der Alitalia stürzt beim Landeanflug ca. sechs Kilometer vor dem Flughafen ins Mittelmeer. 21 Menschen werden durch Besatzungen von Fischerbooten gerettet, 108 Menschen sterben.

1978

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Eine Douglas DC-9 der Alitalia stürzt beim Landeanflug ca. 6? km vor dem Flughafen von Palermo ins Mittelmeer. 108 Menschen sterben, 21 Überlebende werden durch Besatzungen von Fischerbooten gerettet. (23. Dezember)
thumbnail
Katastrophen: Zagreb, Jugoslawien, bei der Flugzeugkollision von Zagreb kollidieren eine Douglas DC-9 der jugoslawischen Inex Adria Aviopromet und eine Hawker Siddeley HS-121 Trident der British Airways. Der Unfall fordert 176 Tote, davon 107 Deutsche

"Douglas DC-9" in den Nachrichten