Dresden

Dresden (Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Mit gut 540.000 Einwohnern ist Dresden, nach Leipzig, die zweitgrößte sächsische Stadt und die zwölftstärkste Kommune Deutschlands.

Als Sitz der Sächsischen Staatsregierung und des Sächsischen Landtags sowie zahlreicher Landesbehörden ist die Stadt politisches Zentrum Sachsens. Außerdem sind bedeutende Bildungs- und Kultureinrichtungen des Freistaates hier konzentriert, darunter die renommierte Technische Universität, die Hochschule für Technik und Wirtschaft und die Hochschule für Bildende Künste Dresden. Die an der Elbe gelegene kreisfreie Stadt ist sowohl eines der sechs Oberzentren Sachsens als auch Verkehrsknotenpunkt und wirtschaftliches Zentrum des Ballungsraumes Dresden, einer der ökonomisch dynamischsten Regionen in Deutschland mit über 770.000 Einwohnern.Innovationen und Spitzentechnologien spielen im Raum Dresden eine herausragende Rolle, wirtschaftlich bedeutend sind etwa die Informationstechnik und Nanoelektronik, bei denen Dresden weltweit eine führende Rolle spielt, weshalb es sich auch als Zentrum von „Silicon Saxony“ positioniert. Ebenfalls große Wertschöpfung im Raum Dresden erbringen die Branchen Pharmazie und Kosmetik, Maschinen-, Fahrzeug- und Anlagenbau, Lebensmittel, die optische Industrie, Dienstleistungen und Handel sowie der Tourismus.

mehr zu "Dresden" in der Wikipedia: Dresden

Zeittafel zur Geschichte des Ordens vom Weißen Adler

1704

thumbnail
König August der Starke wird vom Schwedenkönig Karl XII. zum Verzicht auf den polnischen Thron gezwungen und flieht nach Dresden. Stanislaus I. Leszczy?ski wird zum neuen König von Polen gewählt. (Orden des Weißen Adlers (Polen))

Ehrung > Denkmäler

1853

thumbnail
Standbild an der Sempergalerie (Zwingerhofseite) in Dresden, entworfen von Ernst Rietschel (Albrecht Dürer)

Ehrung > Ehrungen und Ehrenbürgerschaften

1871

thumbnail
Moltke ist Ehrenbürger der Städte (alphabetisch geordnet) Aachen (Oktober 1890), Berlin (16. März ), Bremen , Dresden (11. Juli ), Görlitz , Hamburg , Kolberg (1866), Köln (9. Juni 1879), Lübeck , Magdeburg (1870), München (1890) und Parchim (4. Mai 1867). (Helmuth Karl Bernhard von Moltke)

Ausstellungen und Preise

1901

thumbnail
Ausstellung in Dresden (Émile Gallé)

Werke, Ausstellungen und Ehrungen

1915

thumbnail
Feldbauer-Ausstellung in Dresden (Max Feldbauer)

Erfolg bei deutscher Meisterschaft

1933

thumbnail
1. Platz in Untertürkheim, gr, Fe, vor Ehrl und Hans Wittwer, Dresden; (Sebastian Hering)

Erfolg

1958

thumbnail
Europameister Klasse E 01 in Dresden (Herbert Leide)

Sportlicher Erfolg

1965

thumbnail
Europameister 250 cm³ in Dresden (Kurt Mischke)

1941

thumbnail
in Dresden: 2.Platz Einzel, 1.Platz Doppel (mit Herbert Wunsch) (Erwin Kaspar)

Preisträger > 1976–1979

1979

Auszeichnung „Stadt der Wissenschaft“

Ehrung

1996

thumbnail
erfolgte die Aufnahme in das National Film Registry. (Die Reifeprüfung)

1996

thumbnail
mit war er mit drei Arbeiten in der Kokoschka-Ausstellung in Dresden vertreten. (Fritz Zalisz)

1996

thumbnail
– Ehrenbürger der Stadt Dresden (Hans Nadler (Denkmalpfleger))

1984

thumbnail
1.Platz Goldener RathausmannDresden mit der Gruppe Prinzz (Kerstin Radtke Buchfelner)

1984

thumbnail
1. Platz Goldener RathausmannDresden mit der Gruppe Prinzz (Kerstin Radtke Buchfelner)

1983

thumbnail
eine Auszeichnung der Musikfestspiele Dresden. (Andreas Aigmüller)

1979

thumbnail
Ehrenbürgerin der Stadt Dresden (Gret Palucca)

1977

1955

thumbnail
erhielt Hübotter die „Martin-Pietzsch-MedailleDresden“ verliehen. (Wilhelm Hübotter)

1906

thumbnail
Goldene Medaille, Kunstausstellung Dresden (Georg Belwe)

1901

thumbnail
Goldmedaille in Dresden (Ignacio Zuloaga)

1900

thumbnail
Silberne Medaille der Bauausstellung, Dresden (Max Seliger)

1879

thumbnail
in Dresden (Georg Brokesch)

Auszeichnungen

2006

thumbnail
Martin-Buber-Plakette der deutsch-niederländisch-belgischen Kulturstiftung Euriade für sein Engagement für die Universität Tel Aviv (Klaus Maria Brandauer)

Auszeichnungen und Ehrungen

2007

thumbnail
Karl-Herxheimer-Medaille der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft in Dresden (Constantin Orfanos)

Erfolg > weitere Erfolge

2007

thumbnail
2. Platz beim Großen Preis (CSI***) von Dresden, 6. Platz beim Großen Preis (CSI*****) von La Coruña, 3. Platz beim Großen Preis von Gijon (Matthew Williams)

Werner-Rathmayer-Preis

2008

Nachwuchspreisträger > Preisträger seit 2006

2008

thumbnail
Eckhard Lammert, Forschungsgruppenleiter am Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik in Dresden, für seine „herausragenden biochemischen Arbeiten auf dem Gebiet der Diabetes-Forschung“. (Paul-Ehrlich-und-Ludwig-Darmstaedter-Preis)

Szenen- und Liederfolge > Deutschland

2012

thumbnail
Deutschlandtournee II (Köln, Frankfurt, München, Basel, Essen,Bremen, Chemnitz, Erfurt, Leipzig, Dresden, Triest): 11. Oktober 2011 bis 6. Mai (Elisabeth (Musical))

"Dresden" in den Nachrichten