Dumfriesshire

Dumfriesshire (schottisch-gälischSiorrachd Dhùn Phrìs) ist eine der traditionellen Grafschaften von Schottland, gelegen im Süden Schottlands an der Grenze zu England. Verwaltungssitz und namensgebender Ort war die Stadt Dumfries. Die Grafschaft bestand historisch aus den drei Landschaften Annandale, Eskdale und Nithsdale.

Als Verwaltungsgrafschaft bestand Dumfriesshire zwischen 1890 und 1975 und ging dann in der Region Dumfries and Galloway auf. Die Region Dumfries and Galloway wurde 1996 in eine Council Area umgewandelt. Dumfriesshire ist heute noch eine der Lieutenancy Areas von Schottland.

mehr zu "Dumfriesshire" in der Wikipedia: Dumfriesshire

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rumer Godden stirbt in Dumfriesshire, Schottland. Margaret Rumer Godden OBE war eine englische Schriftstellerin.
thumbnail
Geboren: William Wright Smith wird in Parkend in der Nähe von Lochmaben, Dumfriesshire geboren. Sir William Wright Smith war ein schottischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „W.W.Sm.“.
thumbnail
Gestorben: John Loudon McAdam stirbt in Moffat, Dumfriesshire, Schottland. John Loudon McAdam war ein schottischer Erfinder, der 1815 einen damals revolutionären und einfachen Straßenbelag entwickelte. Dieser diente der Befestigung der Straßendecke und wird heute noch als „Makadam“ bezeichnet.
thumbnail
Geboren: William Carruthers wird in Moffat, Dumfriesshire geboren. William Carruthers war ein englischer Botaniker mit Schwerpunkt auf Dendrologie. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Carruth.“.
thumbnail
Geboren: Robert B. Lindsay wird in Lochmaben, Dumfriesshire, Schottland geboren. Robert Burns Lindsay war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und von 1870 bis 1872 der 22. Gouverneur von Alabama.

Anlagen der NDA

2003

thumbnail
Chapelcross bei Annan, Dumfriesshire - Vier Blöcke mit je 50 MW Leistung, Inbetriebnahme 1959, Stilllegung (Nuclear Decommissioning Authority)

"Dumfriesshire" in den Nachrichten