Dynamisches System

Ein (deterministisches) dynamisches System ist ein mathematisches Modell eines zeitabhängigen Prozesses, der homogen bezüglich der Zeit ist, also dessen weiterer Verlauf nur vom Anfangszustand, aber nicht von der Wahl des Anfangszeitpunkts abhängt. Der Begriff des dynamischen Systems geht in seiner heutigen Form auf die Mathematiker Henri Poincaré und George David Birkhoff zurück.

Dynamische Systeme finden vielfältige Anwendungen auf Prozesse im Alltag und erlauben Einblicke in viele Bereiche nicht nur der Mathematik (z. B. Zahlentheorie, Stochastik), sondern auch der Physik (z. B. Pendelbewegung, Klimamodelle) oder der theoretischen Biologie (z. B. Räuber-Beute-Modelle).

mehr zu "Dynamisches System" in der Wikipedia: Dynamisches System

Geboren

thumbnail
Hee Oh wird geboren. Hee Oh ist eine Mathematikerin und Hochschullehrerin aus Südkorea, die sich mit dynamischen Systemen (homogene Dynamik), Ergodentheorie, Lie-Gruppen und deren diskreten Untergruppen, Darstellungstheorie von Gruppen, geometrischer Gruppentheorie mit Anwendungen in Zahlentheorie (Gleichverteilung) und Geometrie (z.B. Apollonische Kreispackungen) befasst.

1968

thumbnail
Oliver Junge wird in Neumünster geboren. Oliver Junge ist ein deutscher Mathematiker und derzeit Professor für die Numerik komplexer Systeme an der TU München. Seine Arbeitsgebiete sind die Numerikdynamischer Systeme und die optimale Steuerung.
thumbnail
Hendrik Bruin wird in Haarlem geboren. Hendrik Pieter Bruin, auch Henk Bruin, ist ein niederländischer Mathematiker. Er ist Professor für Dynamische Systeme an der Fakultät für Mathematik der Universität Wien.
thumbnail
Steven Strogatz wird in Torrington, Connecticut geboren. Steven H. Strogatz ist Professor für theoretische und angewandte Mechanik an der Cornell University in Ithaca, USA. Er ist vor allem für seine Arbeit im Gebiet der Synchronisationdynamischer Systeme bekannt geworden. Strogatz erwarb seinen Doktorgrad an der Harvard University im Jahre 1989 und lehrte im Anschluss am Fachbereich Mathematik des Massachusetts Institute of Technology, bevor er im Jahre 1994 an die Cornell University wechselte.
thumbnail
Mikhail Lyubich wird in Charkiw geboren. Mikhail Lyubich ist ein russisch-US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit Dynamischen Systemen befasst.
thumbnail
Jean-Christophe Yoccoz wird in Paris geboren. Jean-Christophe Yoccoz war ein französischer Mathematiker. Er wurde 1994 für seine Arbeiten auf dem Gebiet der dynamischen Systeme mit der Fields-Medaille ausgezeichnet.

1956

thumbnail
Sergei Lwowitsch Tabatschnikow wird geboren. Sergei Lwowitsch Tabatschnikow, ist ein in den USA lehrender russischer Mathematiker, der sich mit Geometrie und dynamischen Systemen beschäftigt.
thumbnail
Albert Fathi wird in Ägypten geboren. Albert Fathi ist ein ägyptisch-französischer Mathematiker. Er befasst sich mit dynamischen Systemen und ist derzeit Professor an der École normale supérieure de Lyon.

1948

thumbnail
Michael Brin wird geboren. Michael Brin ist ein russisch-US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit dynamischen Systemen befasst.
thumbnail
Svetlana Katok wird in Moskau geboren. Svetlana Katok ist eine russisch-US-amerikanische Mathematikerin, die sich mit hyperbolischer Geometrie, symmetrischen Räumen, Fuchsschen Gruppen, Zahlentheorie und dynamischen Systemen beschäftigt. Seit 1990 lehrt sie an der Pennsylvania State University.
thumbnail
Rufus Bowen wird in Vallejo in Kalifornien geboren. Robert Edward „Rufus“ Bowen war ein amerikanischer Mathematiker, der sich mit Graphentheorie und dynamischen Systemen beschäftigte.

1947

thumbnail
Michael Brin wird geboren. Michael Brin ist ein russisch-US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit dynamischen Systemen befasst.
thumbnail
Tien-Yien Li wird im Bezirk Sha, Fujian-Provinz, Republik China geboren. Tien-Yien Li ist ein chinesisch-US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit Dynamischen Systemen, Differentialgleichungen und Numerischer Analysis befasst.

1945

thumbnail
Urs Kirchgraber wird geboren. Urs Kirchgraber ist ein Schweizer Mathematiker, der sich mit Dynamischen Systemen und Mathematikpädagogik befasst.
thumbnail
Anatole Katok wird in Washington, D.C. geboren. Anatole Boris Katok ist ein amerikanischer Mathematiker mit russischen Wurzeln. Katok ist Direktor des Center for Dynamics and Geometry an der Pennsylvania State University. Sein Haupt-Forschungsfeld ist die Theorie dynamischer Systeme, insbesondere die Ergodentheorie.
thumbnail
Alain Chenciner wird in Villeneuve-sur-Lot geboren. Alain Chenciner ist ein französischer Mathematiker, der sich mit dynamischen Systemen mit Anwendungen in der Himmelsmechanik befasst.
thumbnail
Dennis Sullivan wird in Port Huron in Michigan geboren. Dennis Parnell Sullivan ist ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit Topologie und dynamischen Systemen beschäftigt.
thumbnail
Harry Swinney wird in Opelousas, Louisiana geboren. Harry Leonard Swinney ist ein US-amerikanischer Physiker, der durch seine Beiträge im Bereich des dynamischen Systems bekannt ist.

1937

thumbnail
Jean Martinet (Mathematiker) wird geboren. Jean Martinet war ein französischer Mathematiker, der sich mit Dynamischen Systemen, qualitativer Theorie von Differentialgleichungen und Differentialtopologie (Singularitätentheorie) befasste.
thumbnail
Dmitri Wiktorowitsch Anossow wird in Moskau geboren. Dmitri Wiktorowitsch Anossow war ein russischer Mathematiker, der sich mit dynamischen Systemen beschäftigte.
thumbnail
Adrien Douady wird in La Tronche geboren. Adrien Douady war ein französischer Mathematiker, der sich unter anderem mit dynamischen Systemen beschäftigte.

1933

thumbnail
Charles C. Conley wird geboren. Charles Cameron Conley war ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit dynamischen Systemen beschäftigte.
thumbnail
Konrad Jacobs wird in Rostock geboren. Konrad Jacobs war ein deutscher Mathematiker, der sich vor allem mit Wahrscheinlichkeitstheorie, Kombinatorik, Informationstheorie und dynamischen Systemen beschäftigte.
thumbnail
Konrad Jacobs wird in Rostock, † 26. Juli 2015 geboren. Konrad Jacobs war ein deutscher Mathematiker, der sich vor allem mit Wahrscheinlichkeitstheorie, Kombinatorik, Informationstheorie und dynamischen Systemen beschäftigte.
thumbnail
Jürgen Moser (Mathematiker) wird in Königsberg in Ostpreußen geboren. Jürgen Kurt Moser war ein deutsch-amerikanisch-schweizerischer Mathematiker. Sein Forschungsgebiet war die Analysis, wo er hauptsächlich auf dem Gebiet der Differentialgleichungen und der Theorie der dynamischen Systeme arbeitete.
thumbnail
Erik Christopher Zeeman wird in Japan geboren. Sir Erik Christopher Zeeman war ein britischer Mathematiker, der sich mit Topologie und der Theorie dynamischer Systeme beschäftigte.
thumbnail
Edward N. Lorenz wird in West Hartford, Connecticut geboren. Edward Norton Lorenz war ein US-amerikanischer Mathematiker und Meteorologe. Er gilt als ein Wegbereiter der Chaostheorie und prägte die Bezeichnung Schmetterlingseffekt für die Empfindlichkeit bezüglich der Anfangsbedingungen in dynamischen Systemen.

Gestorben

thumbnail
Jean-Christophe Yoccoz stirbt. Jean-Christophe Yoccoz war ein französischer Mathematiker. Er wurde 1994 für seine Arbeiten auf dem Gebiet der dynamischen Systeme mit der Fields-Medaille ausgezeichnet.
thumbnail
Erik Christopher Zeeman stirbt in Woodstock, Oxfordshire. Sir Erik Christopher Zeeman war ein britischer Mathematiker, der sich mit Topologie und der Theorie dynamischer Systeme beschäftigte.
thumbnail
Konrad Jacobs stirbt. Konrad Jacobs war ein deutscher Mathematiker, der sich vor allem mit Wahrscheinlichkeitstheorie, Kombinatorik, Informationstheorie und dynamischen Systemen beschäftigte.
thumbnail
Dmitri Wiktorowitsch Anossow stirbt in Moskau. Dmitri Wiktorowitsch Anossow war ein russischer Mathematiker, der sich mit dynamischen Systemen beschäftigte.
thumbnail
Edward N. Lorenz stirbt in Cambridge, Massachusetts. Edward Norton Lorenz war ein US-amerikanischer Mathematiker und Meteorologe. Er gilt als ein Wegbereiter der Chaostheorie und prägte die Bezeichnung Schmetterlingseffekt für die Empfindlichkeit bezüglich der Anfangsbedingungen in dynamischen Systemen.
thumbnail
Adrien Douady stirbt bei Saint-Raphaël in der Provence. Adrien Douady war ein französischer Mathematiker, der sich unter anderem mit dynamischen Systemen beschäftigte.
thumbnail
Jürgen Moser (Mathematiker) stirbt in Zürich. Jürgen Kurt Moser war ein deutsch-amerikanisch-schweizerischer Mathematiker. Sein Forschungsgebiet war die Analysis, wo er hauptsächlich auf dem Gebiet der Differentialgleichungen und der Theorie der dynamischen Systeme arbeitete.

1990

thumbnail
Jean Martinet (Mathematiker) stirbt oder 1991. Jean Martinet war ein französischer Mathematiker, der sich mit Dynamischen Systemen, qualitativer Theorie von Differentialgleichungen und Differentialtopologie (Singularitätentheorie) befasste.

1984

thumbnail
Charles C. Conley stirbt. Charles Cameron Conley war ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit dynamischen Systemen beschäftigte.
thumbnail
Rufus Bowen stirbt in Santa Rosa, Kalifornien. Robert Edward „Rufus“ Bowen war ein amerikanischer Mathematiker, der sich mit Graphentheorie und dynamischen Systemen beschäftigte.
thumbnail
Konrad Jacobs stirbt in Rostock, † 26. Juli 2015. Konrad Jacobs war ein deutscher Mathematiker, der sich vor allem mit Wahrscheinlichkeitstheorie, Kombinatorik, Informationstheorie und dynamischen Systemen beschäftigte.

"Dynamisches System" in den Nachrichten