ECHO Klassik

Der ECHO Klassik ist ein deutscher Musikpreis für Persönlichkeiten und Produktionen aus dem Bereich der klassischen Musik. Der ECHO Klassik ist der zweitälteste von drei Echopreisen und wird von der Deutschen Phono-Akademie seit 1994 jährlich vergeben. 2016 fand die 23. Verleihung am 9. Oktober im Konzerthaus Berlin statt. 2014 wurden Preise in 22 Kategorien vergeben. Neben dem Echo Klassik gibt es noch den ECHO Pop und ECHO Jazz.

mehr zu "ECHO Klassik" in der Wikipedia: ECHO Klassik

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Stefan Hussong wird in Köllerbach, Saar geboren. Stefan Hussong ist ein deutscher Akkordeonist. Er studierte bei Eugen Tschanun, Hugo Noth, Joseph Macerollo und Mayumi Miyata an der Hochschule für Musik Trossingen, an den Musikhochschulen in Toronto und Tokio (Geijutsu Daigaku). 1983 war er erster Preisträger des Hugo-Herrmann-Wettbewerbes. 1987 erhielt er den ersten Preis beim International Gaudeamus Interpreters Competition für Zeitgenössische Musik. 1999 wurde ihm in der Kategorie Bester Instrumentalist des Jahres der Echo Klassik, Preis der Deutschen Phonoakademie, verliehen.
thumbnail
Geboren: Fabio Luisi wird in Genua geboren. Fabio Luisi ist ein italienischer Dirigent. Er war Künstlerischer Direktor der Grazer Symphoniker (1990–1996) sowie Chefdirigent des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich (1994–2000), des MDR Sinfonieorchesters (1996–2007), des Orchestre de la Suisse Romande (1997–2002) und der Sächsischen Staatskapelle Dresden (2007–2010), wo er gleichzeitig als Generalmusikdirektor (GMD) der Semperoper wirkte. Seit 2005 steht er den Wiener Symphonikern vor. In der Saison 2012/13 wechselte er als Generalmusikdirektor an das Opernhaus Zürich und vertritt als Principal Conductor den GMD James Levine an der Metropolitan Opera in New York. Er gilt als einer der führenden Interpreten italienischer Opern und des spätromantischen Repertoires und wurde für seine Aufnahmen mehrfach mit internationalen Schallplattenpreisen wie dem ECHO Klassik und dem Grammy Award ausgezeichnet.
thumbnail
Geboren: Roman Kofman wird in Kiew, Ukraine geboren. Roman Isaakowytsch Kofman ist ein ukrainischer Dirigent. Seit 1990 ist er künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Kiew Chamber Orchestra. In den Jahren 2003 bis 2008 arbeitete er als Generalmusikdirektor im Beethoven Orchester Bonn. Kofman ist Träger des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und Preisträger des Preises ECHO Klassik (2007).

Mitgliederliste des Salon d’Automne

1906

thumbnail
Constantin Brâncu?i (Société du Salon d’Automne)

Träger der Helmholtz-Medaille > 1892–1945

Kunst & Kultur

1962

Postume Ausstellungen:
thumbnail
Einzelausstellung. Städtische Galerie im Lenbachhaus in München. (Gertrud von Kunowski)

Single

1980

thumbnail
Living for today / Jamaica high (CBS 12.9472) (Lake (Band))

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

Filmproduktionen:
thumbnail
Trip to Asia – Die Suche nach dem Einklang, Kinodokumentarfilm, u.a. ECHO Klassik (Uwe Dierks)

1999

Film:
thumbnail
Nicht von dieser Welt (Fuori dal mondo) (Regie: Giuseppe Piccioni)– Echo Klassik für die beste Filmmusik 2002 (Ludovico Einaudi)

Musik

2009

Diskografie > Musikvideo:
thumbnail
Anticosmic Overload (Obscura)

2009

Diskografie:
thumbnail
Glaubenslieder – Neue Kantaten zum Kirchenjahr – Knabenchor Hannover, Mädchenchor Hannover e.a., ausgezeichnet mit dem ECHO Klassik 2010 und Supersonic Award 2011 (Pizzicato), Rondeau

2008

Konzert > Neujahrskonzerte:
thumbnail
mit Sarah Maria Sun (Sopran), Dominik Köninger (Bariton) (Sinfonieorchester Ludwigsburg)

2007

Diskografie > Single:
thumbnail
I Lost My Phone (Leech Records) (Open Season (Band))

2006

Diskografie:
thumbnail
Best of Klassik – CD der Preisträger des ECHO Klassik , Sony BMG (Knabenchor Hannover)

Repertoire/Programm

2010

thumbnail
2011 "Rausch" - Chormusik trifft Lyrik (Mendelssohnchor Hamburg)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2011

Neuere Tonträgeraufzeichnungen (CD oder DVD):
thumbnail
Karol Szymanowski Symphonie Nr. 3 – Lied der Nacht (Wiener Philharmoniker – P. Boulez) – ECHO Klassik für die Sinfonische Einspielung des Jahres (Wiener Singverein)

1991

Werk > Kurzgeschichte > als Henry Kuttner:
thumbnail
The Grab Bag (mit Robert Bloch) (Henry Kuttner)

1981

Werk:
thumbnail
Der Dom zu Passau (Die blauen Bücher), Königstein im Taunus (Herbert Schindler)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

thumbnail
Ehrung: ECHO Klassik in der Kategorie Dirigent des Jahres (Yannick Nézet-Séguin)

2014

thumbnail
Ehrung: ECHO Klassik: Kategorie "Musik-DVD-Produktion des Jahres" (Eric Schulz)

2014

thumbnail
Ehrung: ECHO Klassik in der Kategorie Orchester des Jahres für Hans Zender: Logos Fragmente (Canto IX) (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg)

2014

thumbnail
Ehrung: – ECHO Klassik — Instrumentalist des Jahres (Klavier) für die Einspielung Ferruccio Busoni – Late Piano Music; Hyperion CDA 67951 (3 CDs) (Marc-André Hamelin)

2014

thumbnail
Ehrung: ECHO Klassik in der Kategorie Operneinspielung des Jahres mit Cecilia Bartoli unter der Leitung von Giovanni Antonini für die Einspielung Vincenzo Bellinis Oper Norma. (Sumi Jo)

"ECHO Klassik" in den Nachrichten