ELAS

ELAS (griechisch ΕΛΑΣ) ist das Akronym der Griechischen Volksbefreiungsarmee (Ellinikós oder Ethnikós Laikós Apelevtherotikós Stratós, griechisch Ελληνικός oder Εθνικός Λαϊκός Απελευθερωτικός Στρατός), des militärischen Arms der EAM, der Nationalen Befreiungsfront (Ethnikó Apelevtherotikó Métopo, griechisch Εθνικό Απελευθερωτικό Μέτωπο).

Die ELAS führte während des Zweiten Weltkriegs unter dem Kommando des kommunistischen Widerstandskämpfers Áris Velouchiótis einen erbitterten Partisanenkampf gegen die deutschen, italienischen und bulgarischen Besatzungstruppen und deren faschistische Kollaborateure.

mehr zu "ELAS" in der Wikipedia: ELAS

Politik & Weltgeschehen

Zweiter Weltkrieg:
thumbnail
Abschluss des Abkommens von Varkiza, das die Entwaffnung und Demobilisierung der Griechischen Volksbefreiungsarmee ELAS vorsieht.
Zweiter Weltkrieg:
thumbnail
Die gegen die griechische Volksbefreiungsarmee ELAS gerichtete militärische Intervention Großbritanniens in Griechenland beginnt.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Aris Velouchiotis, Führer der Griechischen Volksbefreiungsarmee ELAS (* 1905)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1955

Werke:
thumbnail
Die Berge standen auf (The Angry Hills), Roman um die deutsche Besetzung Griechenlands und den Widerstand (Leon Uris)

Persönlichkeiten, die in der Strafdivision 999 dienen mussten

1943

thumbnail
Falk Harnack , Dramaturg, Filmregisseur, gründete 1944 das AKFD bei der ELAS in Griechenland (Strafdivision 999)

"ELAS" in den Nachrichten