Eberhard I. (Württemberg, Herzog)

Eberhard im Bart (* 11. Dezember 1445 in Urach; † 25. Februar 1496 in Tübingen) war seit 1459 als Eberhard V.Graf von Württemberg-Urach und ab 1482 auch von Württemberg-Stuttgart sowie seit 1495 als Eberhard I. der erste Herzog von Württemberg und Teck.

mehr zu "Eberhard I. (Württemberg, Herzog)" in der Wikipedia: Eberhard I. (Württemberg, Herzog)

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Die bisherige Grafschaft Württemberg wird auf dem Reichstag zu Worms vom römisch-deutschen König Maximilian I. zum Herzogtum erhoben. Der bisherige Graf Eberhard V. wird als Eberhard I. erster Herzog.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Eberhard I. (Württemberg, Herzog) stirbt in Tübingen. Eberhard im Bart war seit 1459 als Eberhard V. Graf von Württemberg-Urach und ab 1482 auch von Württemberg-Stuttgart sowie seit 1495 als Eberhard I. der erste Herzog von Württemberg und Teck.
thumbnail
Geboren: Eberhard I. (Württemberg, Herzog) wird in Urach geboren. Eberhard im Bart war seit 1459 als Eberhard V. Graf von Württemberg-Urach und ab 1482 auch von Württemberg-Stuttgart sowie seit 1495 als Eberhard I. der erste Herzog von Württemberg und Teck.

thumbnail
Eberhard I. (Württemberg, Herzog) starb im Alter von 50 Jahren. Eberhard I. (Württemberg, Herzog) war im Sternzeichen Schütze geboren.

Wissenschaft & Technik

1477

thumbnail
Gründung der Universität Tübingen durch Eberhard V.

"Eberhard I. (Württemberg, Herzog)" in den Nachrichten