Ecuadorianischer Sucre

Der Sucre ist die ehemalige Währung von Ecuador. Der Sucre wurde vom Banco Central del Ecuador, der Notenbank des Landes herausgegeben. Im September 2000 wurde der Sucre durch den US-Dollar als einzig gültiges Zahlungsmittel des Landes ersetzt. Der ISO-Code des Sucre war ECS. Ein Sucre war in hundert Centavos unterteilt.

mehr zu "Ecuadorianischer Sucre" in der Wikipedia: Ecuadorianischer Sucre

Wirtschaft

1884

thumbnail
22. März: Ecuador führt als Landeswährung den Sucre ein.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Ecuador führt als Landeswährung den Sucre ein. (22. März)

"Ecuadorianischer Sucre" in den Nachrichten