Eddie Barclay

Eddie Barclay; eigentlich Édouard Ruault (* 26. Januar 1921 in Paris; † 13. Mai 2005 in Boulogne-Billancourt) war ein französischer Musikproduzent und Musikverleger.

mehr zu "Eddie Barclay" in der Wikipedia: Eddie Barclay

Rundfunk, Film & Fernsehen

1994

thumbnail
Filmmusik: Die Zärtlichkeit des Tigers (Wonderboy)

1965

thumbnail
Film: Schieß, solange du kannst (L’arme

1964

thumbnail
Filmmusik: Jack Clifton jagt Wostok III (Coplan agent secret FX 18)

1958

thumbnail
Filmmusik: Jeder Tag birgt ein Geheimnis (Chaque jour a son secret)

1956

thumbnail
Filmmusik: Drei Uhr nachts ist ein französischer Kriminalfilm des Regisseurs Jean-Pierre Melville aus dem Jahr 1956. Es ist der erste Film des Regisseurs der in der "Unterwelt" der Gangster spielt.

Stab:
Regie: Jean-Pierre Melville
Drehbuch: Jean-Pierre Melville Auguste Le Breton
Produktion: Jean-Pierre Melville Serge Silberman
Musik: Eddie Barclay Jo Boyer
Kamera: Henri Decaë
Schnitt: Monique Bonnot

Besetzung: Isabelle Corey, Daniel Cauchy, Roger Duchesne, André Garet, Gérard Buhr, Guy Decomble, Howard Vernon

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Eddie Barclay stirbt in Boulogne-Billancourt. Eddie Barclay; eigentlich Édouard Ruault, war ein französischer Musikproduzent und Musikverleger.
Geboren:
thumbnail
Eddie Barclay wird in Paris geboren. Eddie Barclay; eigentlich Édouard Ruault, war ein französischer Musikproduzent und Musikverleger.

thumbnail
Eddie Barclay starb im Alter von 84 Jahren. Eddie Barclay wäre heute 97 Jahre alt. Eddie Barclay war im Sternzeichen Wassermann geboren.

"Eddie Barclay" in den Nachrichten