Edelmetalle

Edelmetalle sind Metalle, die korrosionsbeständig sind, das heißt die in natürlicher Umgebung unter Einwirkung von Luft und Wasser dauerhaft chemisch stabil sind. Aufgrund dieser Stabilität sind Gold und Silber seit dem Altertum zur Herstellung von Schmuck und Münzen in Gebrauch. In den letzten vier Jahrhunderten wurden zusätzlich die Platinmetalle entdeckt, die ähnlich korrosionsbeständig sind wie Gold. Auf den Weltmärkten spielen heute vor allem Gold, Silber, Platin und Palladium eine Rolle. Alle Edelmetalle und Halbedelmetalle zählen zu den Schwermetallen.

mehr zu "Edelmetalle" in der Wikipedia: Edelmetalle

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Hans J. Bocker wird geboren. Hans Jürgen Bocker ist ein deutscher Maschinenbau- sowie Wirtschaftsingenieur. Er befasst sich vorwiegend mit Edelmetallen und Metallen der Seltenen Erden, hält Professuren an den Universitäten von Südafrika, EBS London, Waterloo, Illinois, ISM Dortmund und an der European Management School Mainz, arbeitet als Finanz- und Wirtschaftsjournalist und ist als Unternehmer und Unternehmensberater sowie als Autor und als Hochschullehrer tätig.
thumbnail
Geboren: Hans J. Bocker wird geboren. Hans Jürgen Bocker ist ein deutscher Unternehmer und Autor. Öffentlich bekannt wurde er vor allem durch Publikationen und Empfehlungen zur Vermögensanlage in Edelmetalle und Seltene Erden.
thumbnail
Gestorben: William Lewis (Chemiker) stirbt in Kingston, Surrey. William Lewis war ein englischer Chemiker, der durch seine Platinforschung Grundlagen zur Spezifikation von Edelmetallen leistete.
thumbnail
Geboren: William Lewis (Chemiker) wird in Richmond, Surrey, England geboren. William Lewis war ein englischer Chemiker, der durch seine Platinforschung Grundlagen zur Spezifikation von Edelmetallen leistete.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1979

thumbnail
Gründung: Die MKS Finance SA mit Sitz in Genf ist eine auf Edelmetallverarbeitung und -handel sowie auf Vermögensverwaltung spezialisierte, international tätige Schweizer Finanzgesellschaft. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 220 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 70 Millionen US-Dollar.

1922

thumbnail
Gründung: Die DODUCO GmbH mit Sitz in Pforzheim ist ein Hersteller von elektrischen Kontakten. Zu den Produkten gehören Kontaktwerkstoffe und Halbzeuge, Präzisionskontaktteile, elektromechanische Baugruppen sowie die dazu benötigten Werkzeuge. Weitere Schwerpunkte sind die Herstellung von Produkten für die Galvanotechnik, die Beschichtung mit Edelmetallen sowie die Edelmetallrückgewinnung. Kunden sind die Elektro-, Elektronik- und Automobilindustrie.

1885

thumbnail
Gründung: Die Cendres+Métaux Holding SA. ist ein Schweizer Unternehmen der Edelmetallbranche mit Hauptsitz in Biel. Es entwickelt, produziert, vermarktet und verkauft eigene und kundenspezifische Produkte und erbringt Dienstleistungen für die Dentalmedizin, die Medizintechnik, die Uhren- sowie die Schmuckindustrie.

1851

thumbnail
Gründung: Die Heraeus Holding GmbH ist ein deutscher Technologiekonzern mit den Schwerpunkten Edel- und Sondermetalle, Dentalwerkstoffe, Medizintechnik, Quarzglas, Sensoren und Speziallichtquellen. Das Unternehmen wurde 1851 in Hanau gegründet und zählt nach Umsatz zu den größten Familienunternehmen in Deutschland.

1817

thumbnail
Gründung: Johnson Matthey, gelistet an der London Stock Exchange im FTSE 100, ist ein weltweit tätiges Unternehmen aus Großbritannien das Katalysatoren herstellt, Edelmetalle raffiniert und recycelt und verarbeitet und in der Spezialchemie tätig ist. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der Nähe des Trafalgar Square im Zentrum von London. Die Ursprünge von Johnson und Matthey reichen zurück bis 1817, als Percival Norton Johnson ein Geschäft im Goldhandel gründete. 1851 schloss sich George Matthey der Firma an und der Name wechselte zu Johnson & Matthey.

"Edelmetalle" in den Nachrichten