Edith Roosevelt

Edith Roosevelt (* 6. August 1861 in Connecticut als Edith Kermit Carow; † 30. September 1948) war die zweite Gattin des US-Präsidenten Theodore Roosevelt mit weitreichendem karitativen Engagement. Sie war von 1901 bis 1909 die First Lady der Vereinigten Staaten.

mehr zu "Edith Roosevelt" in der Wikipedia: Edith Roosevelt

Amerika

thumbnail
Theodore Roosevelt unternimmt als erster amtierender US-Präsident eine Auslandsreise, die ihn zum im Bau befindlichen Panamakanal führt. Der Präsident wird von seiner Frau Edith begleitet.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Edith Roosevelt stirbt. Edith Roosevelt war die zweite Gattin des US-Präsidenten Theodore Roosevelt mit weitreichendem karitativen Engagement. Sie war von 1901 bis 1909 die First Lady der Vereinigten Staaten.
Geboren:
thumbnail
Edith Roosevelt wird in Connecticut als Edith Kermit Carow geboren. Edith Roosevelt war die zweite Gattin des US-Präsidenten Theodore Roosevelt mit weitreichendem karitativen Engagement. Sie war von 1901 bis 1909 die First Lady der Vereinigten Staaten.

thumbnail
Edith Roosevelt starb im Alter von 87 Jahren. Edith Roosevelt war im Sternzeichen Löwe geboren.

"Edith Roosevelt" in den Nachrichten