Edmonton Oilers

Die Edmonton Oilers (IPA: [ˈɛdməntən ɔɪlə(r)s]) sind ein kanadisches Eishockey franchise der National Hockey League aus Edmonton in der Provinz Alberta. Es wurde am 1. November 1971 als Franchise der World Hockey Association unter dem Namen Alberta Oilers gegründet und nahm zum Beginn der Saison 1972/73 den Spielbetrieb auf. Im Jahr 1973 erfolgte die Umbenennung in den derzeitigen Namen. Nach der Auflösung der WHA im Jahr 1979 wurden die Oilers gemeinsam mit drei weiteren Teams in die NHL aufgenommen, wo sie zur Saison 1979/80 erstmals antraten. Die Teamfarben sind Blau, Orange und Weiß.

Die Oilers tragen ihre Heimspiele im Rogers Place aus und sind eines von sieben in Kanada beheimateten Franchises. Zudem sind sie das am nördlichsten gelegene aller 31 Teams. Nach Jahren im Mittelmaß in der WHA baute das Franchise nach dem Wechsel in die NHL eine starke Mannschaft um den jungen Wayne Gretzky auf, die in den 1980er Jahren bei insgesamt fünf Finalteilnahmen vier Stanley Cups gewinnen konnte. Nach dem Weggang ihres einstigen Stars gewannen die Oilers in der Saison 1989/90 ihren fünften Titel. In den folgenden Jahren konnten sie nicht mehr an diese Erfolge anknüpfen und sind seitdem ohne weiteren Titelgewinn.

mehr zu "Edmonton Oilers" in der Wikipedia: Edmonton Oilers

In einem Spiel > Vorlagen in einem Spiel

1986

thumbnail
7 Vorlagen in einem Spiel schaffte als erster Spieler in der NHL Billy Taylor am 16. März 1947 bei einem 10:6-Sieg seiner Detroit Red Wings bei den Chicago Blackhawks. Nachgemacht hat ihm das nur Wayne Gretzky, dem dies im Trikot der Edmonton Oilers dreimal gelang. Davon einmal wie auch Taylor auswärts. 24 Mal schaffte ein Spieler 6 Vorlagen in einem Spiel. (NHL-Rekorde)

1985

thumbnail
7 Vorlagen in einem Spiel schaffte als erster Spieler in der NHL Billy Taylor am 16. März 1947 bei einem 10:6-Sieg seiner Detroit Red Wings bei den Chicago Blackhawks. Nachgemacht hat ihm das nur Wayne Gretzky, dem dies im Trikot der Edmonton Oilers dreimal gelang. Davon einmal wie auch Taylor auswärts. 24 Mal schaffte ein Spieler 6 Vorlagen in einem Spiel. (NHL-Rekorde)

1980

thumbnail
7 Vorlagen in einem Spiel schaffte als erster Spieler in der NHL Billy Taylor am 16. März 1947 bei einem 10:6-Sieg seiner Detroit Red Wings bei den Chicago Blackhawks. Nachgemacht hat ihm das nur Wayne Gretzky, dem dies im Trikot der Edmonton Oilers dreimal gelang. Davon einmal wie auch Taylor auswärts. 24 Mal schaffte ein Spieler 6 Vorlagen in einem Spiel. (NHL-Rekorde)

Meister Campbell Conference

1990

thumbnail
Edmonton Oilers (Campbell Conference)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1990

Ehrung:
thumbnail
Stanley-Cup-Gewinn mit den Edmonton Oilers (Adam Graves)

1990

Ehrung:
thumbnail
Stanley-Cup-Gewinn mit den Edmonton Oilers (Martin Gélinas)

1990

Ehrung:
thumbnail
Stanley Cup-Gewinn mit den Edmonton Oilers (Dave Brown (Eishockeyspieler))

1990

Ehrung:
thumbnail
Stanley-Cup-Gewinn mit den Edmonton Oilers (Joe Murphy)

1990

Erfolge und Auszeichnungen:
thumbnail
Stanley Cup-Sieger mit den Edmonton Oilers (Petr Klíma)

Spieler > Spieler im NHL Entry Draft

2002

thumbnail
Mikko Luoma; Edmonton Oilers (JYP Jyväskylä)

"Edmonton Oilers" in den Nachrichten