Edmund Eysler

Edmund Samuel Eysler (eigentlich: Eisler; * 12. März 1874 in Hernals, heute Wien; † 4. Oktober 1949 in Wien) war ein österreichischer Komponist.

mehr zu "Edmund Eysler" in der Wikipedia: Edmund Eysler

Werk

1932

thumbnail
Donauliebchen

1927

thumbnail
Die gold’ne Meisterin , T: Julius Brammer, Alfred Günwald

1927

thumbnail
Die gold’ne Meisterin , T: Julius Brammer, Alfred Grünwald

1921

thumbnail
Die fromme Helene

1916

thumbnail
Hanni geht tanzen!

1914

thumbnail
Frühling am Rhein , T: Karl Lindau, Fritz Löhner-Beda, Oscar Fronz

1913

thumbnail
Der lachende Ehemann , T. Julius Brammer, Alfred Grünwald

1913

thumbnail
Ein Tag im Paradies

1911

thumbnail
Der Frauenfresser

1911

thumbnail
Das Zirkuskind

1910

thumbnail
Der unsterbliche Lump

1908

thumbnail
Das Glücksschweinchen

1907

thumbnail
Vera Violetta

1906

thumbnail
Künstlerblut

1905

thumbnail
Die Schützenliesel , T: Karl Lindau

1901

thumbnail
Das Gastmahl des Lucullus

1900

thumbnail
Der Hexenspiegel ?

"Edmund Eysler" in den Nachrichten