Ehrenamt

Ehrenamt ist im ursprünglichen Sinn ein Engagement in öffentlichen Funktionen, legitimiert durch eine Wahl (z. B. in den Vereinsvorstand, zum Ratsmitglied oder zur Schöffin). Der Begriff Ehrenamt ist jedoch im gängigen Sprachgebrauch nicht klar von „bürgerschaftlichem Engagement“ oder der „Freiwilligentätigkeit“ abgegrenzt. Im Allgemeinen wird darunter altruistisches Handeln verstanden, bei dem eine Einzelperson oder eine Gruppe freiwillig und unentgeltlich Arbeit leistet. Ehrenamtliches Engagement hilft sowohl den Nutznießern als auch den Helfern.

Die Tätigkeit kann regelmäßig oder auch sporadisch sein, wie z. B. im Katastrophenschutz. Mit dem Begriff der Freiwilligenarbeit (engl. volunteering) werden auch die Dienste im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) oder im Bundesfreiwilligendienst (BFD) beschrieben. Für ehrenamtliche Tätigkeit fällt ggf. eine Aufwandsentschädigung an.

mehr zu "Ehrenamt" in der Wikipedia: Ehrenamt

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gerold Klemke stirbt. Gerold Klemke war ein deutscher Kommunalpolitiker. Er war von 1981 bis 1991 ehrenamtlicher Oberbürgermeister der Stadt Hildesheim.
thumbnail
Gestorben: Dorothea Klieber stirbt. Dorothea Klieber war eine deutsche Ehrenamtlerin und Aktivistin, die sich um die Anerkennung der Methadonsubstitution als Behandlungsmethode für Heroinsucht verdient gemacht hat.
thumbnail
Gestorben: Ruth Braun stirbt in Esslingen am Neckar. Ruth Braun, geborene Maier, war eine deutsche Trägerin des Bundesverdienstkreuzes und der Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg. Sie arbeitete fast 50 Jahre lang ausschließlich ehrenamtlich für Kirche und Diakonie. So war sie langjährige Vorsitzende der Evangelischen Bahnhofsmission und Mitglied der Evangelischen Landessynode Württemberg.
thumbnail
Gestorben: Liselotte Eckerl-Riesch stirbt. Liselotte Eckerl-Riesch war eine deutsche Ehrenamtlerin. Sie gilt als eine „Pionierin der Legasthenietherapie“.
thumbnail
Gestorben: Margarete Ehlers wird. März 1922 in Uetersen. Margarete (Gretel) Ehlers (geb. Brost) war eine deutsche Ehrenamtlerin und Trägerin des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1978

Ehrung:
thumbnail
ernannte ihn Frau Bundesminister für Wissenschaft und Forschung, Hertha Firnberg, zum ehrenamtlichenKorrespondenten des Bundesdenkmalamtes. (Friedrich Opferkuh)

Internationale Jahre > 2000–2009

2001

thumbnail
Internationales Jahr der Freiwilligen (IJF) (Internationale Jahre und Dekaden)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

thumbnail
Publikation: Ein Denkmal der Ehrenamtlichkeit. In: Streiter für die Rechte der Verfolgten der Nazidiktatur. Walter Sylten zum 80. Geburtstag. Freunde, Weg- und Zeitgenossen berichten über ihre Begegnungen. Hrsg. im Auftr. der Evangelische Hilfsstelle für ehemals Rasseverfolgte v. PD Dr. Hartmut Ludwig. Logos-Verlag, Berlin (Eckhard Steinhaeuser)

2002

thumbnail
Werk: 2002 bis 2008 Aufsichtsratsmitglied, seit 2005 Aufsichtsratsvorsitzender im Ehrenamt der Landesentwicklungsgesellschaft NRW, mit der Aufgabe ihrer Sanierung und Privatisierung (Bernd Lüthje)

Tagesgeschehen

thumbnail
Ukraine: Der österreichische Jesuit Georg Sporschill eröffnet in der Stadt Zhytomir, 120 km westlich der ukrainischen Hauptstadt Kiew, ein Concordia-Haus für 72 verlassene Straßenkinder; der spätere Ausbau auf drei Häuser ist geplant. Sie Kinder sollen in sechs Großfamilien betreut werden und eine Ausbildung erhalten. 1991 hatte Sporschill mit drei ehrenamtlichen Mitarbeitern ein erstes Projekt in Bukarest begonnen und wegen des großen Bedarfs bald ausgebaut. Es wurde 2003 auf Moldawien erweitert, wo zehntausende Kinder auf der Straße leben.
thumbnail
Deutschland: In der gesamten Bundesrepublik wird der Tag des offenen Denkmals gefeiert, an dem eine Vielzahl von denkmalgeschützten Bauwerken der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dieses ermöglichen in erster Linie ehrenamtlich tätige Mitarbeiter, sodass die Denkmäler zu bestimmten Zeiten und zum Teil mit Führungen besucht werden können.

"Ehrenamt" in den Nachrichten