Eisenbahnunfall von Staplehurst

Der Eisenbahnunfall von Staplehurst, Kent, war ein Brückeneinsturz unter einem fahrenden Zug bei Bauarbeiten auf der South Eastern Main Line an der Brücke über den Beult, einem Nebenfluss des Medway, am 9. Juni 1865. Bei diesem Unfall starben 10 Reisende, 40 wurden verletzt. Ein Mitreisender im Zug war der Schriftsteller Charles Dickens.

mehr zu "Eisenbahnunfall von Staplehurst" in der Wikipedia: Eisenbahnunfall von Staplehurst

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1865

Literatur:
thumbnail
Charles Dickens vollendet seinen letzten Roman Our Mutual Friend (Unser gemeinsamer Freund). Im gleichen Jahr ist er in den für ihn traumatisierenden Eisenbahnunfall von Staplehurst verwickelt.

"Eisenbahnunfall von Staplehurst" in den Nachrichten