Tagesgeschehen

thumbnail
Hessen/Deutschland: Die Hellertalbahn GmbH wird gegründet. Das Eisenbahnverkehrsunternehmen betreibt den Schienenpersonennahverkehr auf der Bahnstrecke Betzdorf–Haiger.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2011

thumbnail
Gründung: Thello ist ein 2011 von Trenitalia und Veolia Transdev gegründetes Eisenbahnverkehrsunternehmen mit Sitz in Paris. Es ist das erste Unternehmen, das die Konkurrenz im Schienenpersonenfernverkehr mit der SNCF in Frankreich wagt, nachdem der Markt für internationale Fernverkehrsverbindungen seit 2009 dort liberalisiert wurde. Die Initiierung von Thello folgt auf das Ende der Zusammenarbeit zwischen SNCF und Trenitalia im Rahmen der Artésia-Züge zwischen Paris und Italien. Thello betreibt derzeit Nachtzüge zwischen Frankreich und Italien.

2010

thumbnail
Gründung: Die Captrain Deutschland GmbH ist die Holdinggesellschaft von mehreren Eisenbahnverkehrsunternehmen und Eisenbahninfrastrukturunternehmen, die deren logistische Lösungen im Schienengüterverkehr für Industrie, Handel und Landwirtschaft zentral vermarktet. Außerdem unterhält das Unternehmen über seine Tochtergesellschaften eine (teilweise nicht öffentliche) Gleisinfrastruktur von 540 Kilometern Länge.

2005

thumbnail
Gründung: Euro Cargo Rail SAS (ECR) mit Sitz in Paris ist eine Bahngesellschaft, die der Deutsche-Bahn-Tochter DB Schenker Rail gehört.

2003

thumbnail
Gründung: Die DB Schenker Rail Deutschland AG ist das größte europäische Eisenbahnverkehrsunternehmen im Schienengüterverkehr. Sie ist zu 100 Prozent eine Tochter der DB Schenker Rail GmbH und ist dem Vorstandsressort Transport und Logistik der Deutschen Bahn AG zugeordnet. Die Zentrale befindet sich in Mainz.

2003

thumbnail
Gründung: Netinera Deutschland GmbH (bis März 2011 Arriva Deutschland), ist nach der Deutschen Bahn und Veolia Verkehr das drittgrößte Eisenbahnverkehrsunternehmen in Deutschland.

"Eisenbahnverkehrsunternehmen" in den Nachrichten