El Arenosillo

El Arenosillo ist ein Testgelände und Forschungszentrum des 1942 in Torrejón de Ardoz, nahe Madrid gegründeten Instituto Nacional de Técnica Aeroespacial (kurz INTA), (deutsch: Nationales Institut für Luft- und Raumfahrttechnik). Die offizielle Bezeichnung lautet Centro de Experimentación de El Arenosillo (kurz CEDEA) und liegt 2 Kilometer südöstlich von Mazagón (Provinz Huelva, Spanien) direkt an der Atlantikküste und bietet mit rund 300 Tagen Sonnenschein im Jahr die besten Wetterbedingungen in Spanien.

Bekannt wurde El Arenosillo auch als Startplatz für Höhenforschungsraketen der spanischen Weltraumorganisation in Madrid. Der erste Raketenstart von El Arenosillo erfolgte am 14. Oktober 1966. Bis 1994 wurden von El Arenosillo 557 Raketen - hauptsächlich vom Typ Skua, Loki-Dart, Nike-Cajun, INTA-255 und INTA-300 gestartet.

mehr zu "El Arenosillo" in der Wikipedia: El Arenosillo

Flüge

1976

thumbnail
El Arenosillo (Spanien): 9 Starts von Oktober 1973 bis Juli (Skylark (Rakete))

"El Arenosillo" in den Nachrichten