Wikipedia

Elektrischer Stuhl

Der elektrische Stuhl ist eine Vorrichtung zur Hinrichtung eines Menschen durch elektrischen Strom.

mehr zu "Elektrischer Stuhl" in der Wikipedia: Elektrischer Stuhl

Geboren & Gestorben

25.06.1985
thumbnail
Gestorben: Morris Odell Mason stirbt in Richmond. Morris Odell Mason war ein US-amerikanischer Mörder. Er wurde als 46. Mensch im US-Bundesstaat Virginia seit der Wiedereinführung der Todesstrafe im Jahre 1976 mit dem elektrischen Stuhl für den Mord an der 71-jährigen Margaret K. Hand hingerichtet.
28.03.1954
thumbnail
Geboren: Morris Odell Mason wird geboren. Morris Odell Mason war ein US-amerikanischer Mörder. Er wurde als 46. Mensch im US-Bundesstaat Virginia seit der Wiedereinführung der Todesstrafe im Jahre 1976 mit dem elektrischen Stuhl für den Mord an der 71-jährigen Margaret K. Hand hingerichtet.
16.06.1944
thumbnail
Gestorben: George Stinney stirbt in Columbia, South Carolina. George Junius Stinney Junior wurde im Alter von 14 Jahren auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet. Er gilt damit als der jüngste Mensch, an dem seit Beginn des 20. Jahrhunderts in den USA die Todesstrafe vollzogen wurde und als der letzte Mensch überhaupt, der bei seiner Hinrichtung jünger als 16 Jahre alt war. George Stinney Jr., der Afro-Amerikaner war, wurde wegen Mordes an zwei (weißen) Mädchen verurteilt. Bis heute wird der Fall äußerst kontrovers betrachtet, gab es doch eklatante Verfahrensmängel der Justiz und bei der Ermittlung, die sogar Zweifel an der Schuld von Stinney aufkommen lassen.
28.11.1942
thumbnail
Gestorben: Toni Jo Henry stirbt in Lake Charles. Toni Jo Henry war eine US-amerikanische Mörderin und die einzige Frau, die im Bundesstaat Louisiana auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet wurde.
07.12.1938
thumbnail
Gestorben: Anna Marie Hahn stirbt in Columbus. Anna Marie Hahn war eine deutsch-amerikanische Serienmörderin, die in den USA als eine der ersten Frauen auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet wurde. Sie wurde für den Tod von fünf Männern in der Zeit von 1932 bis 1937 verantwortlich gemacht, die, wie sich herausstellte, an Arsenvergiftung gestorben waren. Nach der Aufdeckung ihrer Verbrechen, die in der amerikanischen Öffentlichkeit für spektakuläres Aufsehen sorgten, wurde sie auch mit Arsenic Anna oder Blonde Borgia (in Anspielung auf die mittelalterliche Adelsfamilie, bei der das Gift des Öfteren zur gleichartigen Anwendung gekommen sein soll) bezeichnet.

Ereignisse

16.01.1936
thumbnail
Der US-amerikanische Serienmörder Albert Fish wird auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet. Die Anzahl seiner Opfer ist unbestimmt, man vermutet 16 oder mehr Menschen.

Gesellschaft & Soziales

23.08.1927
thumbnail
Ereignisse > Gesellschaft: Die unter der Anklage des Raubmords zu Unrecht verurteilten Sacco und Vanzetti werden in den USA auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet (und im Juli 1977 rehabilitiert). (23. August)
29.10.1901
thumbnail
Gesellschaft: Im Staatsgefängnis von Auburn (New York), wird auf dem elektrischen Stuhl Leon Czolgosz hingerichtet, der Attentäter des US-Präsidenten William McKinley. Im Sarg wird der Leichnam des Hingerichteten zusätzlich mit Schwefelsäure übergossen, die den Körper binnen 24 Stunden auflöst.
20.03.1899
thumbnail
Ereignisse > Gesellschaft: Martha M. Place wird in New York des Mordes an ihrer Stieftochter für schuldig befunden und als erste Frau zum Tod auf dem elektrischen Stuhl verurteilt. (20. März)
1899
thumbnail
Gesellschaft: 20. März: Im Sing-Sing-Gefängnis wird Martha M. Place als erste Frau auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet.
1890
thumbnail
Gesellschaft: William Kemmler wird als erster Mensch auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet.

Politik & Weltgeschehen

08.08.1942
Zweiter Weltkrieg:
thumbnail
Für sechs Teilnehmer am Kommandounternehmen Operation Pastorius endet ihre Bereitschaft, für Deutschland Sabotageakte in den Vereinigten Staaten zu begehen, kurz nach Verkündung des Urteils durch ein US-Militärgericht auf dem elektrischen Stuhl. Zwei weitere Täter in spe erhalten hohe Haftstrafen.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1995
Werk:
thumbnail
Gesang im elektrischen Stuhl, Weilerswist (Heinrich Schirmbeck)
01.01.1889
Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
Die elektrische Hinrichtung wird eingeführt. Im Staat New York tritt ein Gesetz in Kraft, das die Hinrichtung von zum Tode verurteilten Verbrechern durch Benutzung des elektrischen Stuhls vorsieht. Diese, zuvor an Tieren erprobte, gegenüber dem Erhängen als „menschlicher“ empfundene Todesart kommt am 6. August 1890 erstmals zum Einsatz.
1888
Erfindungen, Innovationen, Nachwirkungen > Erfindung und Entwicklung > Ausgewählte Erfindungen:
thumbnail
Elektrischer Stuhl (Thomas Alva Edison)

Kunst & Kultur

2002
Bezugnahme und Darstellung in Kunst, Film und Musik:
thumbnail
In einigen Spielfilmen, u. a. The Green Mile, Ted Bundy , Carolina Skeletons, Sin City und Shocker, werden Hinrichtungen auf dem elektrischen Stuhl, teilweise mit äußerster Brutalität, dargestellt.
1989
Bezugnahme und Darstellung in Kunst, Film und Musik:
thumbnail
Der US-amerikanische Musiker Prince thematisierte in seinem Lied Electric Chair , dass Meinungsfreiheit nicht strafbar sein könne.

"Elektrischer Stuhl" in den Nachrichten

Weiterführende Informationen

Literatur

  • Craig Brandon: The Electric Chair. An Unnatural American History. McFarland and Company Publishers, Jefferson/ London 1999, ISBN 0-7864-0686-0.
  • Mark Regan Essig: Edison and the electric chair. A story of light and death. Walker and Company, New York 2003, ISBN 0-8027-1406-4.

Weblinks

comments powered by Disqus