Elektrotechnik

Elektrotechnik ist diejenige Ingenieurwissenschaft, die sich mit der Forschung und der Entwicklung sowie der Produktionstechnik von Elektrogeräten befasst, die zumindest anteilig auf elektrischer Energie beruhen. Hierzu gehören der Bereich der Wandler, die elektrischen Maschinen und Bauelemente sowie Schaltungen für die Steuer-, Mess-, Regelungs-, Nachrichten- und Rechnertechnik bis hin zur technischen Informatik.

mehr zu "Elektrotechnik" in der Wikipedia: Elektrotechnik

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Der dänische Physiker und Chemiker Hans Christian Ørsted, ein Pionier der Elektrotechnik, wird geboren.

Wissenschaft & Technik

1883

thumbnail
An der TH Darmstadt wird der weltweit erste Studiengang für Elektrotechnik eingerichtet.

Ereignisse

thumbnail
Ludwig Fredholm und Jonas Wenström gründen in Stockholm die Elektriska Aktiebolaget. Die Kapitalgesellschaft wird nach Zusammenschlüssen zum Vorläufer des Elektrotechnik-Konzerns Asea Brown Boveri (ABB).

Wirtschaft

thumbnail
Im schweizerischen Baden wird die Kollektivgesellschaft Brown, Boveri & Cie. gegründet, die sich auf Elektrotechnik spezialisiert.

Sonstige Ereignisse

1907

thumbnail
Haus Nr. 1a - 3, Schulkomplex, heute als Berufsbildende Schule III genutzt, erbaut von 1902 bis (Magdeburger Straßen/A)

1826

thumbnail
entdeckt Georg Simon Ohm das nach ihm benannte Gesetz in der Elektrotechnik. (Entdecker)

Bekannte Absolventen

1949

thumbnail
Gerard Sanderink , Gründer und Eigentümer des Computerunternehmens Centric und nun einer der reichsten 50 Niederländer; studierte Elektrotechnik (Universität Twente)

"Elektrotechnik" in den Nachrichten