Eleonore von Portugal

Eleonore von Portugal, auch Eleonore von Viseu genannt, (* 2. Mai 1458; † 17. November 1525) war von 1481 bis 1495 Königin von Portugal (als Ehegattin, nicht als Regentin von eigenem Recht) aus dem Haus Avis.

Eleonore wurde als Tochter von Prinz Ferdinand von Portugal, Herzog von Viseu (eines Sohns Königs Eduard I. von Portugal), geboren. Auch ihre Mutter, Beatriz, war eine Prinzessin von Portugal (sie war Enkeltochter von Johann I. von Portugal).

mehr zu "Eleonore von Portugal" in der Wikipedia: Eleonore von Portugal

Europa

thumbnail
Alfons, einziger Sohn des portugiesischen Königs Johann II., stirbt im Alter von 16 Jahren. Damit rückt Johanns Cousin Manuel an die Spitze der Thronfolge in Portugal. Johanns Versuch, seinen illegitimen Lieblingssohn Jorge de Lancastre als Nachfolger zu bestimmen, scheitert vor allem am Einfluss seiner Gattin Eleonore.

Portugal

thumbnail
Nach dem Tod seines Großvaters Johann II. wird Emanuel I. aus dem Haus Avis mit der Unterstützung seiner Großmutter Eleonore von Portugal König von Portugal.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Eleonore von Portugal stirbt. Eleonore von Portugal, auch Eleonore von Viseu genannt, war von 1481 bis 1495 Königin von Portugal (als Ehegattin, nicht als Regentin von eigenem Recht) aus dem Haus Avis.
Geboren:
thumbnail
Eleonore von Portugal wird geboren. Eleonore von Portugal, auch Eleonore von Viseu genannt, war von 1481 bis 1495 Königin von Portugal (als Ehegattin, nicht als Regentin von eigenem Recht) aus dem Haus Avis.

thumbnail
Eleonore von Portugal starb im Alter von 67 Jahren. Eleonore von Portugal war im Sternzeichen Stier geboren.

"Eleonore von Portugal" in den Nachrichten