Emden

Emden ist eine Stadt im Nordwesten von Niedersachsen und die größte Stadt Ostfrieslands. Sie liegt an der Emsmündung am Nordufer des Dollarts. Mit 49.787 Einwohnern, festgestellt beim Zensus 2011, ist Emden die kleinste der kreisfreien Städte des Bundeslandes, steht auf Platz 20 der Städte in Niedersachsen und ist damit nach Wilhelmshaven die zweitgrößte Stadt an der niedersächsischen Küste. Die Einwohner heißen Emder, das Adjektiv lautet ebenfalls so.

Die Stadt ist als friesischer Handelsort um das Jahr 800 entstanden und bis heute wesentlich durch ihren Seehafen geprägt, der im 20. Jahrhundert die Basis für die Ansiedlung größerer Industriebetriebe wie die Werft Nordseewerke und das Volkswagenwerk war. Als Wirtschaftsstandort hat die einzige kreisfreie Stadt Ostfrieslands für die Region eine überragende Bedeutung. Seit 1973 ist die Stadt Hochschulstandort. Die Landesplanung des Landes Niedersachsen weist Emden seit 2007 als Mittelzentrum mit oberzentralen Teilfunktionen aus.

mehr zu "Emden" in der Wikipedia: Emden

Gesellschaft & Soziales

Ereignisse > Gesellschaft:
thumbnail
In Emden wird ein Verein zur Menschenrettung auf See gegründet, der vier Jahre später in die neu gebildete Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger eingebracht wird. (2. März)

1861

Gesellschaft:
thumbnail
2. März: In Emden wird ein Verein zur Menschenrettung auf See gegründet, der vier Jahre später in die neu gebildete Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger eingebracht wird.

Sonstige Ereignisse

1937

thumbnail
Hermann Maas (Bürgermeister), Oberbürgermeister der Stadt Emden von 1933 bis

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Eva Herman, deutsche Journalistin und ehemalige Sprecherin der ARD-Tagesschau wird in Emden geboren.
Geboren:
thumbnail
Karl Dall, deutscher Komiker und Schauspieler wird in Emden geboren.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1224

Ersturkundliche Erwähnungen & Stadtrechte:
thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung von Emden, Fischbach, Founex, Wahlstorf (Holstein), Löptin, Seewis im Prättigau und Tamins.

Europa

1595

thumbnail
18. März: Mit der Absetzung des von Graf Edzard II. von Ostfriesland eingesetzten Rates der Stadt beginnt die Emder Revolution, an deren Ende Emden mit dem Vertrag von Delfzijl am 15. Juli eine quasi-autonome Stadtrepublik wird. Edzard muss seine Residenz nach Aurich verlegen.

1570

thumbnail
Holländische Kaufleute lassen sich infolge der Glaubensverfolgung in Emden nieder

930 n. Chr.

thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung von Nieder-Mockstadt und des Dorfes "Hlarflatia", heute Larrelt (Stadtteil von Emden), sowie von Sent.

Geschichte der Fairplay Flotte > Fairplay XI

1964

thumbnail
Fairplay XI : wurde der 1963 auf der Werft Schulte & Bruns in Emden gebaute Schlepper Aro durch die Fairplay angekauft, er umfasste 172? BRT und 882? kW (ca. 1200? PS) und erhielt den Namen Fairplay? XI. Am? 31.? Januar 1966 sank er nach einer Kollision vor Brunsbüttel, konnte gehoben, repariert und wieder in Fahrt gebracht werden. 1975? wurde er umgebaut und mit eine Kortdüse ausgerüstet. 1989? erfolgte der Verkauf über Belgien nach Panama. (Fairplay Reederei)

Deutschland

1993

thumbnail
MuseumshafenEmden (Ratsdelft), Gründung

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1995

Auszeichnung/Stipendium:
thumbnail
Erster Emder Kunstpreis (Dirk Behrens)

Kunst & Kultur

1996

Ausstellungen in Auswahl > Ausstellungen zum KZ Engerhafe:
thumbnail
Große KircheEmden (Herbert Müller (Ostfriesland))

Politik & Weltgeschehen

2009

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Haugesund, Norwegen, seit

1989

thumbnail
Politik > Partnerstädte: DeutschlandEmden (Deutschland), seit 22. November (Archangelsk)

1989

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Archangelsk, Russland, seit
thumbnail
Zweiter Weltkrieg: Bombereinheiten zerstörten rund 80 Prozent der Innenstadt von Emden, der U-Bootbau ist kaum betroffen
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Im Zweiten Weltkrieg beginnt der Beschuss englischer und belgischer Städte, vor allem von London und Antwerpen, mit der V2 Rakete durch die deutsche Wehrmacht. Alliierte Lufteinheiten bombardieren und zerstören am selben Tag zirka 80 Prozent der Stadt Emden. Die von den Deutschen besetzte Stadt Le Havre an der Seine wird durch einen alliierten Bombenangriff innerhalb weniger Stunden zu mehr als 50 Prozent zerstört. (6. September)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2002

Arbeit:
thumbnail
Wartezeit = Denkzeit (Hauptbahnhof, Emden) (Joachim Fischer (Künstler))

1980

Projekt > Ausgeführte Projekte:
thumbnail
Berufsschulzentrum Emden (Axel Schultes)

1963

Werk > Werke im öffentlichen Raum:
thumbnail
Emden – Reliefs am Emder Rathaus aus Obernkirchener Sandstein (Georg Arfmann)

1554

Werk:
thumbnail
Een klare beantwoordinge, over een schrift Gellii Fabri, prediker tot Emden (Menno Simons)

1544

Werk:
thumbnail
Een korte ende klar belijdinge... van der mensch-werdinge onses lieven Heeren Jesu Christi... geschreven aen de Edele ende Hoogh-Geleerde Heeren, H. Johan a Lasco, mit t'samen sijne hulperen binnen Emden (Menno Simons)

Sponsoren

2011

thumbnail
Dirk Rossmann GmbH, Sparkassenverband Niedersachsen, TUI Stiftung, Öffentliche Versicherung Braunschweig, Bürgerstiftung Celle, Johann Bünting-Stiftung, Stadtwerke Buxtehude, Bürgerstiftung Alfeld, Bürgerstiftung Peine, üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe, Erwin Müller Gruppe Lingen, Landessparkasse zu Oldenburg, Rotary Club Lüneburg, Inner Wheel-Club Gifhorn, Kinnerwark Emden, Kiwanis-Club Emden, Göttinger milde Stiftung, Stadtwerke Stade sowie die Landkreise Osnabrück, Leer, Wesermarsch, Wittmund und Uelzen (Klasse! Wir singen)

"Emden" in den Nachrichten