Emil Hirschfeld

Emil Hirschfeld, 1928
Bild: Unknownwikidata:Q4233718
Lizenz: PD-anon-70

Emil Hirschfeld (* 31. Juli 1903 in Danzig; † 23. Februar 1968 in Berlin-Ost) war ein deutscher Leichtathlet.

mehr zu "Emil Hirschfeld" in der Wikipedia: Emil Hirschfeld

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Emil Hirschfeld, Deutschland, erreichte im Kugelstoßen der Herren 15,87 m.
Leichtathletik:
thumbnail
Emil Hirschfeld, Deutschland, stieß im Kugelstoßen der Herren 16,04 m.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Emil Hirschfeld stirbt in Berlin-Ost. Emil Hirschfeld war ein deutscher Leichtathlet, der bei den Olympischen Spielen 1928 in Amsterdam die Bronzemedaille im Kugelstoßen gewann (15,72? m-14,98-15,52-15,63-14,78-15,01).
Geboren:
thumbnail
Emil Hirschfeld wird in Danzig geboren. Emil Hirschfeld war ein deutscher Leichtathlet, der bei den Olympischen Spielen 1928 in Amsterdam die Bronzemedaille im Kugelstoßen gewann (15,72? m-14,98-15,52-15,63-14,78-15,01).

thumbnail
Emil Hirschfeld starb im Alter von 64 Jahren. Emil Hirschfeld wäre heute 114 Jahre alt. Emil Hirschfeld war im Sternzeichen Löwe geboren.

"Emil Hirschfeld" in den Nachrichten