Emmerich Kálmán

Emmerich Kálmán (auch: Kálmán Imre [ˈkaːlmaːn ˈimrɛ], eigentlich: Imre Koppstein; * 24. Oktober 1882 in Siófok; † 30. Oktober 1953 in Paris) war ein ungarischer Komponist. Er schrieb vornehmlich Operetten und war zusammen mit Franz Lehár und anderen einer der Begründer der Silbernen Operettenära.

mehr zu "Emmerich Kálmán" in der Wikipedia: Emmerich Kálmán

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Die Operette Die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán auf ein Libretto von Leo Stein und Bela Jenbach wird mit großem Erfolg am Johann Strauß-Theater in Wien uraufgeführt.
Musik & Theater:
thumbnail
Die Operette Der Zigeunerprimas von Emmerich Kálmán auf ein Libretto von Fritz Grünbaum und Julius Wilhelm hat ihre Uraufführung am Johann Strauß-Theater in Wien.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Emmerich Kálmán stirbt in Paris. Emmerich Kálmán war ein ungarischer Komponist. Er schrieb vornehmlich Operetten und war zusammen mit Franz Lehár und anderen einer der Begründer der Silbernen Operettenära.
Geboren:
thumbnail
Emmerich Kálmán wird in Siófok geboren. Emmerich Kálmán war ein ungarischer Komponist. Er schrieb vornehmlich Operetten und war zusammen mit Franz Lehár und anderen einer der Begründer der Silbernen Operettenära.

thumbnail
Emmerich Kálmán starb im Alter von 71 Jahren. Emmerich Kálmán war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1954

Werke:
thumbnail
Arizona Lady

1945

Werke:
thumbnail
Marinka

1936

1932

Werke:
thumbnail
Der Teufelsreiter

1930

Werke:
thumbnail
Das Veilchen vom Montmartre

Rundfunk, Film & Fernsehen

1958

thumbnail
Film: Gräfin Mariza ist eine deutsche Operettenverfilmung von Rudolf Schündler aus dem Jahr 1958. Nach 1925 und 1932 war es die dritte Verfilmung der Operette Gräfin Mariza.

Stab:
Regie: Rudolf Schündler
Drehbuch: Janne Furch
Produktion: Günther Stapenhorst
für Carlton Film
Musik: Emmerich Kálmán
Kamera: Erich Küchler
Schnitt: Adolph Schlyßleder

Besetzung: Rudolf Schock, Christine Görner, Gunther Philipp, Renate Ewert, Kurt Großkurth, Lucie Englisch, Alice Kessler, Ellen Kessler, Raoul Retzer, Hans Moser, Dick Price, Willem Holsboer, Viktor Afritsch, Fritz Lafontaine, Ena Valduga

1958

thumbnail
Film: Der Czardas-König (Die Emmerich-Kalman-Story) ist eine deutsche Filmbiografie von Harald Philipp aus dem Jahr 1958. Er behandelt musikalisch unterlegt die Jugendjahre des Komponisten Emmerich Kálmán.

Stab:
Regie: Harald Philipp
Drehbuch: Janne Furch
Harald Philipp Helmuth M. Backhaus
Produktion: Artur Brauner
für CCC-Film
Musik: Emmerich Kálmán
Kamera: Fritz Arno Wagner
Schnitt: Johanna Meisel

Besetzung: Gerhard Riedmann, Rudolf Schock, Elma Karlowa, Sabine Bethmann, Marina Orschel, Hubert von Meyerinck, Richard Häussler, Camilla Spira, Richard Allan, Monika Dahlberg, Alice Treff, Bela Pasztor, Maly Delschaft, Gerd Frickhöffer, Kurt Waitzmann

1951

thumbnail
Film: Die Csardasfürstin ist eine deutsche Operettenverfilmung von Georg Jacoby aus dem Jahr 1951. Sie beruht auf der Operette Die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán.

Stab:
Regie: Georg Jacoby
Drehbuch: Bobby E. Lüthge
Georg Jacoby
Produktion: Deutsche Styria-Film, München
Junge Film-Union Rolf Meyer, Bendestorf
Musik: Emmerich KálmánWilly Mattes Bearbeitung
Kamera: Bruno Mondi
Schnitt: Martha Dübber

Besetzung: Marika Rökk, Johannes Heesters, Franz Schafheitlin, Margarete Slezak, Walter Müller, Hubert Marischka, Jeanette Schultze, Arno Assmann, Helmut Rudolph, Jutta Petrikowsky, Inge Brinkhätker, Helga Keck, Renate Blaubach, Ilse Maria Mahnke, Eva Pflug

1929

thumbnail
Film: Der Zigeunerprimas ist ein deutscher Spielfilm von Carl Wilhelm aus dem Jahr 1929.

Stab:
Regie: Carl Wilhelm
Drehbuch: Carl Wilhelm, Bobby E. Lüthge
Produktion: Gustav Althoff, Aco-Film
Musik: Emmerich Kálmán, Giuseppe Becce
Kamera: Max Grix

Besetzung: Raimondo van Riel, Ernö Verebes, Vera Malinovskaja, Margarete Schlegel, Julius von Szöreghy, Carl Geppert, Hugo Flink, Robert Garrison, Paul Heidemann, Melitta Klefer, Fritz Schulz, Emmy Wyda, Fritz Beckmann, Kurt Brenkendorf, Franz Cornelius, Egon Dorn

"Emmerich Kálmán" in den Nachrichten