Engelskirchen

Engelskirchen

Engelskirchen liegt im Bergischen Land im Südosten des Bundeslands Nordrhein-Westfalen und ist eine kreisangehörige Gemeinde des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln.



Geschichte




Während die Germanisierung des Rheinlands im zweiten Jahrhundert v. Chr. nahezu vollendet war, gibt es für den Bereich des Engelskirchener Gemeindegebiets keine Nachweise für eine dauerhafte Besiedlung zu dieser Zeit; Ausgrabungsfunde weisen auf durchreisende Jäger, Händler und Hirten hin. Gründe für die späte Besiedlung waren vermutlich die dichte Bewaldung und die Agger, die zu dieser Zeit einen deutlich höheren Stand hatte als heute.Engelskirchen wurde als alte bergische Siedlung urkundlich erstmals im Jahr 1353 erstmals erwähnt, und zwar in der Formulierung: „Gerlaco von Engellerskerken wird als Wipperfürther Schöffe genannt“. Die Schreibweise der Erstnennung war Engellerskerken. Älter ist der Ortsteil Ründeroth, der 1174 zum ersten Mal erwähnt wird.Für das Kirchspiel Engelskirchen, unterteilt in die Honschaften Ober- und Unter-Engelskirchen, war der Lindlarer Fronhof zuständig. Der verantwortliche Stiftskämmerer zählte 1413 im Gemeindegebiet 45 Höfe in 28 Gehöften. Im Kirchspiel wurde schon früh Bergbau und Metallbearbeitung betrieben; urkundliche Belege für die Zeit vor 1500 sind jedoch selten. Am 3. Mai 1566 erteilte der Herzog von Berg die Erlaubnis von Eisenhämmern. Darüber hinaus nutzten die Bewohner die Waldungen zur Gewinnung von Holzkohle für die Eisenwerke und zur Herstellung von Fassreifen, die im 15. und 16. Jahrhundert nach Köln geliefert wurden, wo ein besonderer Reifenmarkt eingerichtet war.Engelskirchen gehörte bis 1806 zum Herzogtum Berg verwaltungsrechtlich und gerichtlich zum Amt Steinbach.

mehr zu "Engelskirchen" in der Wikipedia: Engelskirchen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Tobias Schröter (Handballspieler) wird in Engelskirchen geboren. Tobias Schröter ist ein deutscher Handballspieler.
thumbnail
Geboren: Niclas Heimann wird in Engelskirchen, Deutschland geboren. Niclas Heimann ist ein deutscher Fußballspieler auf der Position eines Torwarts.
thumbnail
Geboren: Philipp Schwethelm wird in Engelskirchen, Nordrhein-Westfalen geboren. Philipp Schwethelm ist ein deutscher Basketballspieler. Er spielte von 2011 bis 2013 für den FC Bayern München in der Basketball-Bundesliga. Für die Saison 2012/2013 wurde er zu ratiopharm ulm ausgeliehen. Nach der Vertragsauflösung in München unterzeichnete Schwethelm einen Vertrag bis 2015 in Ulm.
thumbnail
Geboren: Stefan Reinartz wird in Engelskirchen geboren. Stefan Reinartz ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der als aktiver Profi von 2006 bis 2015 fast zehn Jahre lang für seinen Jugendverein Bayer 04 Leverkusen spielte. Neben einer leihbedingten Halbserie beim 1. FC Nürnberg kam er in der Bundesliga nach seinem Wechsel 2015 auch für Eintracht Frankfurt zum Einsatz. Dort beendete er nach einer Saison im Alter von 27 Jahren seine Spielerkarriere.
thumbnail
Geboren: Frederic Löhe wird in Engelskirchen geboren. Frederic Löhe ist ein deutscher Fußballtorhüter.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1353

Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung von Egenhausen, Engelskirchen, Goldau, Hofstetten, Kriechenwil und Wuchzenhofen

Städtepartnerschaften

1972

thumbnail
Engelskirchen, Nordrhein-Westfalen, seit (Plan-de-Cuques)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1984

Ausgewählte Werke:
thumbnail
Tiedemann Giese (1480-1550) w ?yciu wewn?trznym Warmii i Prus Królewskich, Allenstein (Teresa Borawska)

Tagesgeschehen

thumbnail
Engelskirchen/Deutschland. Das Christkindl-Postamt öffnet bis zum 22. Dezember. Dort werden alle Wunschzettel der Kinder der Welt von bis zu acht freiwilligen Postbediensteten rechtzeitig bis Heiligabend beantwortet.
thumbnail
Gummersbach/Oberbergisches Land/Deutschland. Nach einem Verkehrsunfall ist die Wiehltalbrücke (A4) zwischen Gummersbach und Engelskirchen einsturzgefährdet. Ein Tanklastzug, beladen mit 32.000 l Kraftstoff, stürzte nach der Kollision mit einem ins Schleudern geratenen PKW von der Brücke. Der Lastzug explodierte, aufgrund der dabei entstandene Hitze wird eine strukturelle Beschädigung der Brücke vermutet. Der Fahrer des Lkws kam ums Leben.

Geografie > Einwohner

2008

thumbnail
20.164

2005

thumbnail
20.569

2003

thumbnail
20.807

2001

thumbnail
20.829

1998

thumbnail
20.568

Politik & Weltgeschehen

2012

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Polen Mogilno, Polen seit

1972

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Frankreich Plan-de-Cuques, Frankreich seit

1949

Politik > Bürgermeister:
thumbnail
1949 bis 1974: Carl Allmann

1947

Politik > Bürgermeister:
thumbnail
1947 bis 1949: Aloys Remmel

1946

Politik > Bürgermeister:
thumbnail
1946 bis 1947: Edmund Schiefeling (während der Amtszeit verstorben)

Partnerstädte

2012

thumbnail
DeutschlandEngelskirchen, Deutschland seit (Mogilno)

"Engelskirchen" in den Nachrichten