Ephraim Kishon

Ephraim Kishon geboren als Ferenc Hoffmann (hebräischאפרים קישון) (* 23. August 1924 in Budapest, Ungarn; † 29. Januar 2005 in Meistersrüte, Appenzell Innerrhoden, Schweiz) war ein israelischer Satiriker ungarischer Herkunft. Er gilt im deutschsprachigen Raum als einer der erfolgreichsten Satiriker des 20. Jahrhunderts.

mehr zu "Ephraim Kishon" in der Wikipedia: Ephraim Kishon

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ephraim Kishon stirbt in Meistersrüte, Appenzell Innerrhoden, Schweiz. Ephraim Kishon geboren als Ferenc Hoffmann (hebräisch??????? ??????) war ein israelischer Satiriker ungarischer Herkunft. Er gilt im deutschsprachigen Raum als einer der erfolgreichsten Satiriker des 20. Jahrhunderts.
thumbnail
Geboren: Ephraim Kishon wird in Budapest, Ungarn? geboren. Ephraim Kishon geboren als Ferenc Hoffmann (hebräisch??????? ??????) war ein israelischer Satiriker ungarischer Herkunft. Er gilt im deutschsprachigen Raum als einer der erfolgreichsten Satiriker des 20. Jahrhunderts.

thumbnail
Ephraim Kishon starb im Alter von 80 Jahren. Ephraim Kishon wäre heute 93 Jahre alt. Ephraim Kishon war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Ehrung:
thumbnail
Ephraim-Kishon-Literaturpreis Nach Ephraim Kishon benannter und von Kishons Hausverlag Langen-Müller gestifteter Preis für den besten satirischen Roman. Erster Preisträger ist Stefan Lehnberg mit seinem Roman "Mein Meisterwerk" (ISBN 9783784433189)

2004

Ehrung:
thumbnail
DVD Champion – Lifetime Achievement Award für sein Lebenswerk

2002

Ehrung:
thumbnail
Israel-Preis - für sein Lebenswerk

1999

Ehrung:
thumbnail
Bialékpreis, Israel

1999

Ehrung:
thumbnail
Ungarischer Staatspreis für Literatur

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1998

Werk > Theaterstücke:
thumbnail
Der Vaterschaftsprozess des Josef Zimmermann

1989

Werk > Theaterstücke:
thumbnail
Es war die Nachtigall

1988

Werk > Theaterstücke:
thumbnail
Sallah Shabati

1985

Werk > Film:
thumbnail
Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht

1983

Werk > Film:
thumbnail
Der Trauschein

Tagesgeschehen

thumbnail
Ephraim Kishon wird 80 Jahre alt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1970

thumbnail
Film: Schlaf gut, Wachtmeister (hebräisch ‏השוטר אזולאי‎) ist ein israelischer Film von Ephraim Kishon aus dem Jahr 1970.

Stab:
Regie: Ephraim Kishon
Drehbuch: Ephraim Kishon
Produktion: Ephraim Kishon, Itzik Kol, Mati Raz
Musik: Nurit Hirsch
Kamera: David Garfunkel
Schnitt: Anna Gurit

Besetzung: Shai K. Ophir, Zaharira Harifai, Joseph Shiolach, Itzko Rachamimov, Avner Hizkiyahu, Nitza Shaul

1964

thumbnail
Film: Sallah -oder: Tausche Tochter gegen Wohnung (hebräisch סאלח שבתי) ist ein israelischer Spielfilm von Ephraim Kishon aus dem Jahr 1964.

Stab:
Regie: Ephraim Kishon
Drehbuch: Ephraim Kishon
Produktion: Menahem Golan
Musik: Yohanan Zaray
Kamera: Floyd Crosby, Nissim Leon
Schnitt: Roberto Cinquini, Jacques Ehrlich, Danny Shick

Besetzung: Chaim Topol, Geula Nuni, Gila Almagor, Shraga Friedman, Zaharira Harifai, Shaike Levi, Nathan Meisler

"Ephraim Kishon" in den Nachrichten