Episode

Episode (griech. epeisódion‚ das noch Dazukommende) bezeichnet:

Spielfilme:

mehr zu "Episode" in der Wikipedia: Episode

Sonstige Ereignisse

1969

thumbnail
Episode , Großbritannien, unter der Regie von John Warrington

1968

thumbnail
Épisode , Kanada, unter der Regie von Marcel Carrière

1967

thumbnail
Episode , Dänemark, unter der Regie von Jørgen Ekberg

1963

thumbnail
Episode , Norwegen, unter der Regie von Rolf Clemens

1935

thumbnail
Episode , Österreich, mit Paula Wessely unter der Regie von Walter Reisch

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Mein Gott und Walter ist ein filmischer Glaubenskurs, der eine „theologische Einführung in die Lehre der katholischen Kirche“ bietet. Die 24 Episoden sind jeweils etwa 15 Minuten lang und jede behandelt ein Glaubensthema, die Abfolge orientiert sich am Apostolischen Glaubensbekenntnis. Herausgeber ist der in Liechtenstein ansässige Verein kathmedia.

Stab:
Produktion: Johannes M. Schwarz
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Free for All ist eine Zeichentrickserie des Produzenten Brett Merhar, der im Original seine Stimme zugleich der Figur Clay Zeeman leiht. Als Vorlage für die Serie dient Merhars gleichnamiger Comic. Die Serie hat insgesamt sieben Episoden.

Genre: Comedy
Idee: Brett Merhar
thumbnail
Serienstart: Free for All ist eine Zeichentrickserie des Produzenten Brett Merhar, der im Original seine Stimme zugleich der Figur Clay Zeeman leiht. Als Vorlage für die Serie dient Merhars gleichnamiger Comic. Die Serie hat insgesamt sieben Episoden.

Genre: Comedy
Idee: Brett Merhar
thumbnail
Serienstart: Inspektor Hooperman (engl. Hooperman) ist eine US-amerikanische Fernsehserie mit John Ritter, die von 1987 bis 1989 von ABC produziert wurde. In der 42 Episoden umfassenden Serie spielte Ritter den zivil gekleideten Polizisten Harry Hooperman.

Genre: Dramedy
Idee: Steven Bochco, Terry-Louise Fisher
Musik: Mike Post

Besetzung: John Ritter, Debrah Farentino, Barbara Bosson, Clarence Felder, Sydney Walsh, Joseph Gian, Felton Perry
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Sergeant Berry ist eine deutsche Fernsehserie, die für das Vorabendprogramm des ZDF von der Allianz Filmproduktion hergestellt wurde. Die Drehbücher stammten von Gerd Nickstedt, Heinz Pauck und Viola Liessem, sie basieren auf der gleichnamigen Romanreihe von Robert Arden. Schon im Jahre 1938 entstand ein Kinofilm namens „Sergeant Berry“ mit Hans Albers in der Titelrolle. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden einige der Romane neu aufgelegt und auch der Film von 1938 im Fernsehen ausgestrahlt. Auf dieser Grundlage entstanden zwischen 1973 und 1974 in zwei Staffeln die 26 Episoden der Fernsehserie.

Genre: Kriminalfilm
Titellied: Peter Thomas,
Idee: Viola Liessem, Heinz Pauck, Gerd Nickstadt
Musik: Peter Thomas

Besetzung: Klausjürgen Wussow, Harald Juhnke, Hannes Messemer, Andrea Rau, Gerhard Frickhöffer, Marie Versini, Käthe Haack, Klaus Dahlen, Harald Philipp

"Episode" in den Nachrichten