Erbfolge

Das deutsche Erbrecht kennt zwei Arten der Erbfolge: die gesetzliche und die gewillkürte Erbfolge.

mehr zu "Erbfolge" in der Wikipedia: Erbfolge

Ereignisse

thumbnail
Herzog Ernst von Bayern-München lässt die Geliebte seines Sohnes Albrecht, die Baderstochter Agnes Bernauer, verhaften und bei Straubing in der Donau ertränken. Er befürchtet, dass die Mesalliance die Erbfolge gefährden kann.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Hisahito (Prinz) wird in Tokio geboren. Prinz Hisahito von Akishino ist ein japanischer Prinz des Kaiserhauses sowie das jüngste dreier Kinder und der einzige Sohn von Prinz Fumihito und dessen Gemahlin, Prinzessin Kiko. Nach seinem Onkel, dem Kronprinzen Naruhito, und nach seinem Vater steht Hisahito gemäß dem Gesetz über den kaiserlichen Haushalt an dritter Stelle in der Erbfolge der patrilinearen japanischen Erbmonarchie. Er ist der erste und einzige Enkelsohn des Tenn? Akihito. Hisahitos nicht zur Thronfolge zugelassenen älteren Schwestern sind die Prinzessinnen Mako (*?1991) und Kako (* 1994).

"Erbfolge" in den Nachrichten