Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Sippanondha Ketudat stirbt in Bangkok. Sippanondha Ketudat war ein thailändischer Physiker und Politiker, der als langjähriger Bildungs- und Industrieminister von Thailand gewirkt hat. Auch war er federführend für die thailändische Bildungsreform sowie für die Erschließung der Ostküste des Landes für die Gewinnung von Erdöl.
thumbnail
Gestorben: Serge Alexander Scherbatskoy stirbt in Fort Worth. Serge Alexander Scherbatskoy war ein US-amerikanischer Erfinder und Unternehmer mit dem Schwerpunkt auf dem Gebiet der Erdölprospektion.
thumbnail
Gestorben: Hollis Dow Hedberg stirbt in Princeton, New Jersey. Hollis Dow Hedberg war ein amerikanischerErdöl-Geologe und Stratigraph. Seine Verdienste lagen in der Anwendung theoretischer Erkenntnisse auf die Praxis der Erdölexploration und in seinem Einsatz für die konsequente Standardisierung stratigraphischer Nomenklatur.

1935

thumbnail
Geboren: Ali Al-Naimi wird geboren. Ali Al-Naimi ist ein saudi-arabischer Unternehmer, Politiker und Minister für Erdöl.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Nach einer Reihe erfolgloser Explorationen wird in Saudi Arabien, in Dammam, Erdöl entdeckt.

Politik & Weltgeschehen

Politik:
thumbnail
In Mekka wird die Große Moschee von Bewaffneten besetzt, die tausende Geiseln nehmen. Die Besetzer verlangen den Sturz des saudischen Regimes und den Stopp von Erdöllieferungen an die Vereinigten Staaten.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1932

thumbnail
Film: Águilas frente al sol ist ein mexikanischer Film aus dem Jahr 1932. Er wurde von dem spanischen Filmregisseur Antonio Moreno gedreht, der zuvor in Hollywood als Schauspieler aktiv gewesen war. Bei Águilas frente al sol handelt es sich um einen Abenteuer- und Spionagefilm, dessen Drehbuch von Raphael J. Sevilla und Gustavo Sáenz de Sicilia geschrieben worden war. Die Handlung erzählt die Geschichte von Carmen, deren Vater an einer Krankheit gestorben ist. Um ihr Überleben zu sichern, arbeitet sie als Nagelpflegerin. Einer ihrer Kunden ist Frank, der sich in sie verliebt. Carmen weist ihn jedoch zurück, da sein Vater, ein amerikanischer Öl-Tycoon, mit seinen Handlungen für die Krankheit ihres Vaters verantwortlich war. Stattdessen geht sie zusammen mit Oscar nach Shanghai, der ihr versprochen hat, sie zu heiraten. Er verkauft sie aber an den Nachtclub-Besitzer Wu, in dessen Club sie singen und tanzen muss. Von Tanaka angeworben, kehrt Carmen nach einiger Zeit als Spionin nach Mexiko zurück, wo sie einige geheime Dokumente zu stehlen versucht. Sie tut sich dann aber mit Frank zusammen, der als Geheimagent arbeitet, um den asiatischen Agenten das Handwerk zu legen. Am Schluss des Films heiraten Carmen und Frank.

Stab:
Regie: Antonio Moreno
Drehbuch: Raphael J. Sevilla Gustavo Sáenz de Sicilia
Musik: Adolfo Girón
Kamera: Alex Phillips
Schnitt: Fernando de Fuentes

Besetzung: George J. Lewis, Hilda Moreno, Joaquín Busquets, Conchita Ballesteros, José Soriano Viosca, Manuel Tamés

Wirtschaft

thumbnail
Kuwait gründet mit der Kuwait Petroleum Corporation ein staatseigenes Unternehmen zur Vermarktung seines Erdöls. Die hergestellten Produkte werden unter dem Markennamen Q8 in einer Reihe von Ländern vertrieben.

1938

thumbnail
4. März: Die US-Gesellschaft Standard Oil of California findet nach mehrmonatigen erfolglosen Probebohrungen in Saudi-Arabien im Bohrloch Damman Nummer 7 Erdöl. Die Stadt Dammam am Persischen Golf wird in der Folge ein wichtiges Förderzentrum für das „Schwarze Gold“.
thumbnail
Eine riesige Erdölfontäne schießt bei einer Bohrung am Spindletop Hill bei Beaumont in Texas in die Höhe, verdreifacht die US-Erdölförderung über Nacht und lässt die texanischen Mineralölunternehmen (unter anderem Texaco) entstehen.
thumbnail
Edwin L. Drake stößt bei Titusville in Pennsylvania, wo 1857 plötzlich Erdöl aus dem Boden gesickert ist, bei seiner Bohrung auf den begehrten Rohstoff. Durch die nun mögliche industrielle Förderung beginnt das Zeitalter der Petroleumindustrie.

Natur & Umwelt

thumbnail
Katastrophen: Im Nigerdelta sterben bei einer Explosion einer Erdöl-Pipeline rund 1.200 Menschen.
thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Der Öltanker Exxon Valdez läuft vor Alaska im Prince William Sound auf ein Riff, während sich der alkoholkranke Kapitän Joseph Hazelwood volltrunken in seiner Koje befindet. 40.000 Tonnen Rohöl laufen aus und verpesten rund 2000 Kilometer Küste. Hunderttausende Fische, Seevögel und andere Tiere kommen bei der Ölpest ums Leben. Die langfristigen Folgen auf das Ökosystem sind immer noch nicht abzusehen. (24. März)
thumbnail
Katastrophen: Bei einer Brandkatastrophe in Baku werden 97 Bohrtürme und ca. 8.000 t Erdöl vernichtet.

Ereignisse > Wirtschaft

2001

thumbnail
Die Staaten der OPEC beschließen in Wien, 5? % weniger Erdöl zu fördern. (17. Januar)
thumbnail
Die US-Gesellschaft Standard Oil of California findet nach mehrmonatigen erfolglosen Probebohrungen in Saudi-Arabien im Bohrloch Damman Nummer 7 Erdöl. Die Stadt Dammam am Persischen Golf wird in der Folge ein wichtiges Förderzentrum für das „Schwarze Gold“. (4. März)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2000

thumbnail
Werk > Roman > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung: Im Zeichen des Drachen englischer Originaltitel: The Bear and The Dragon
Präsident Ryan erkennt Taiwan als unabhängig an und Russland wird zur Abschreckung der Gegner in die NATO aufgenommen. Die Volksrepublik China greift Russland an, um an Öl und Gold zu gelangen. Im darauf folgenden Krieg unterstützen die US-Streitkräfte die russischen Truppen bei der Verteidigung ihres Landes. (Tom Clancy)

2000

thumbnail
Werke > Romane > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung: Im Zeichen des Drachen
englischer Originaltitel: The Bear and The Dragon
Präsident Ryan erkennt Taiwan als unabhängig an und Russland wird zur Abschreckung der Gegner in die NATO aufgenommen. Die Volksrepublik China greift Russland an, um an Öl und Gold zu gelangen. Im darauf folgenden Krieg unterstützen die US-Streitkräfte die russischen Truppen bei der Verteidigung ihres Landes. (Tom Clancy)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2008

thumbnail
Gründung: Saudi Makamin ist eine saudi-arabische Dienstleistungsgesellschaft im Bereich Exploration und Förderung von Erdöl und Erdgas.

2007

thumbnail
Gründung: KSP Steel ist ein kasachisches Unternehmen mit Sitz in Almaty. Es hat sich auf die Herstellung von nahtlosen Rohren aus Stahl für die Erdöl- und Erdgasbranche spezialisiert.

2005

thumbnail
Gründung: Die AED Oil Limited (AED) ist ein mittelgroßes Unternehmen Australiens, das Geschäfte in der Lagerstättenerkundung und der Ausbeutung von Erdöl und Erdgas im asiatischen Pazifikraum betreibt. Die Gesellschaft, die zum Zweck der Akquise, Entwicklung und Kommerzialisierung von Erdöl- und Erdgasfeldern und deren Erkundung gegründet wurde, hat ihren Hauptsitz in Melbourne in Australien und Niederlassungen in Daressalam, Brunei und Jakarta, Indonesien. AED Oil beabsichtigt eine Expansion im Südpazifik und sucht nach eigenen Angaben die Kooperation mit den größten Ölkonzernen der Welt.

2001

thumbnail
Gründung: PT Energi Mega Persada Tbk (kurz EMP) ist eine indonesische Aktiengesellschaft, die über mehrere Tochtergesellschaften mit der Erkundung und Ausbeutung von Erdöl- und Erdgasfeldern tätig ist. Der Hauptsitz befindet sich in Jakarta.

2001

thumbnail
Gründung: TMK (russ.: OAO ТМК Трубная Металлургическая Компания) ist ein russisches Unternehmen der Stahlindustrie mit Firmensitz in Moskau, Russland. Das Unternehmen wird im Aktienindex RTS Index gelistet. Das Unternehmen ist der größte russische Hersteller von Stahlrohren. Diese werden in Russland insbesondere für den Erdöl und Erdgassektor produziert.

Tagesgeschehen

thumbnail
Tauranga/Neuseeland: Das Containerschiff Rena strandet vor der Küste und führt in den folgenden Tagen aufgrund des Auslaufens von Erdöl zur größten von Menschen zu verantwortenden Naturkatastrophe in der Geschichte des Landes.
thumbnail
Murmansk/Russland: Präsident Dmitri Anatoljewitsch Medwedew und Norwegens Ministerpräsident Jens Stoltenberg unterzeichnen ein Abkommen zur Beendigung des seit 40 Jahren schwelenden Streites um die gemeinsame Grenze in der Barentssee und der Arktis. Damit einigen sich beide Staaten auf die Teilung eines 176.000 km² Gebietes und der gemeinsamen Nutzung grenzüberschreitender Erdgas- und Erdölvorkommen.
thumbnail
Oran/Algerien: Die Ölminister der OPEC beschließen eine Senkung der täglichen Ölfördermenge um 2,2 Millionen Barrel.
thumbnail
Europa: Erdöl- und Goldpreise steigen auf Rekordniveau. Der Euro erreicht als Währung neuen Rekordstand, während der US-Dollar an Wert verliert.
thumbnail
Helsinki/Finnland: Im Finnischen Meerbusen läuft der griechische Tanker Propontis auf dem Weg von Primorsk in Russland nach Westeuropa mit 110.000 l Rohöl an Bord auf Grund. Nach Angaben des finnischen Unternehmens Neste Oil haben einige Tanks zwar Risse bekommen; die Ladung sei jedoch bisher nicht versehrt, da der Tanker einen doppelwandigen Rumpf aufweist.

"Erdöl" in den Nachrichten