Eric Clapton

Eric Patrick „Slowhand“ Clapton, CBE (* 30. März 1945 in Ripley, Borough of Guildford, Vereinigtes Königreich), ist ein englischer Blues- und Rock-Gitarrist und -Sänger. Er ist 17-facher Grammygewinner und als einziger Musiker dreifaches Mitglied der Rock and Roll Hall of Fame. Er prägte die Entwicklung des Bluesrock seit den 1960er Jahren wesentlich mit und gilt als einer der bedeutendsten Gitarristen. Auf der im Jahr 2011 aktualisierten Liste der 100 Greatest Guitarists of All Time der US-amerikanischen Musikzeitschrift Rolling Stone findet sich Clapton auf Platz 2.

mehr zu "Eric Clapton" in der Wikipedia: Eric Clapton

Ehrung > Grammy Hall Of Fame

2003

thumbnail
Rock Single – I Shot the Sheriff

2000

thumbnail
Rock Album – Layla and other Assorted Love Songs

1999

thumbnail
Rock Album – Disraeli Gears

1998

thumbnail
Rock Single – Layla

Ehrung > Grammys

2008

thumbnail
Best Contemporary Blues Album – The Road to Escondido mit JJ Cale

2006

thumbnail
Lifetime Achievement Award – Cream mit Jake Bruce und Ginger Baker

2000

thumbnail
Best Traditional Blues Album – Riding with the King mit B. B. King

2000

thumbnail
Best Rock Instrumental Performance – The Calling mit Carlos Santana

1996

thumbnail
Record of the Year – Change the World mit Babyface

1996

thumbnail
Best Rock Instrumental Performance – SRV Shuffle mit Jimmie Vaughan

1992

thumbnail
Song of the Year – Tears in Heaven

1992

thumbnail
Record of the Year – Tears in Heaven

1992

thumbnail
Best Rock Song for – Layla

1992

thumbnail
Best Male Rock Vocal Performance – Unplugged

1992

thumbnail
Album of the Year – Unplugged

1972

thumbnail
Album of the Year – The Concert for Bangladesh

"Eric Clapton" in den Nachrichten