Eric Lamaze

Eric Lamaze (* 17. April 1968 in Montreal, Québec) ist ein kanadischer Springreiter und Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Sommerspielen 2008.

Eric Lamaze befand sich in der Springreiter-Weltrangliste der FEI im August 2016 auf dem zehnten Rang. Von Januar bis April 2009, im Juli 2010 und von Juni 2011 bis Dezember 2011 war er Weltranglistenerster.

mehr zu "Eric Lamaze" in der Wikipedia: Eric Lamaze

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Eric Lamaze wird in Montreal, Québec geboren. Eric Lamaze ist ein kanadischer Springreiter und Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Sommerspielen 2008.

thumbnail
Eric Lamaze ist heute 50 Jahre alt. Eric Lamaze ist im Sternzeichen Widder geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Aachen/Deutschland Der kanadische SpringreiterEric Lamaze gewinnt den „Großen Preis von Aachen“ im Rahmen des CHIO.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

thumbnail
Erfolg > Weitere Erfolge (ab 2004): 3. Platz im Großen Preis von Antwerpen (CSI? 4*) mit Derly Chin de Muze, 3. Platz im Großen Preis von Madrid (CSI? 5*) mit Verdi, 2. Platz in einem Weltcupspringen in Calgary (CSI? 5*-W 'Continental') mit Derly Chin de Muze

2012

thumbnail
Erfolg > Weitere Erfolge (ab 2004): 3. Platz im Großen Preis von Antwerpen (CSI 4*) mit Derly Chin de Muze

2010

thumbnail
Erfolg > Weitere Erfolge (ab 2004): 1. Platz im Großen Preis eines CSI 5*, 3. Platz im Großen Preis eines CSI 4*-W und 1. Platz im Großen Preis eines weiteren CSI 5* in Calgary-Spruce Meadows, 1. Platz beim Großen Preis von Aachen , 3. Platz im 1.000.000 C$-Großen Preis von Spruce Meadows (CSIO 5*), 3. Platz im Welt-Top-10-Finale in Genf (CSI 5*-W), 2. Platz im Weltcupspringen von Genf (CSI 5*) – alle mit Hickstead sowie 1. Platz im Nationenpreis der Vereinigten Staaten von Amerika (Wellington, CSIO 4*) mit Ronaldo

2009

thumbnail
Erfolg > Weitere Erfolge (ab 2004): 2. Platz im Großen Preis von Madrid (CSI 5*), 2. Platz im Großen Preis von Rio de Janeiro (GCT-Wertungsprüfung, CSI 5*), 3. Platz im Großen Preis eines CSI 4*, 3. Platz im Großen Preis eines CSI 5* und 2. Platz im Großen Preis des CSIO 5* von Calgary-Spruce Meadows, 1. Platz im Masters von Lyon (CSI 5*-W), 3. Platz im World-Top-Ten-Finale sowie 1. Platz im Nationenpreis der Vereinigten Staaten von Amerika (Wellington, CSIO 4*) – alle mit Hickstead

2006

thumbnail
Erfolg > Weitere Erfolge (ab 2004): 3. Platz im Großen Preis von Aachen mit Hickstead, 3. Platz in der Weltcup-Wertungsprüfung von Wellington (USA) mit Hickstead, 2. Platz im Großen Preis eines CSI 5* in Calgary-Spruce Meadows mit Hickstead, 1. Platz in der Weltcup-Wertungsprüfung von Blainville mit Hickstead, 2. Platz in der Weltcup-Wertungsprüfung von Palgrave mit Ronaldo sowie mit der kanadischen Mannschaft 1. Platz im Nationenpreis der Vereinigten Staaten von Amerika (Wellington, CSIO 4*) mit Hickstead

"Eric Lamaze" in den Nachrichten