Erich Ebert (Schauspieler)

Erich Ebert (* 9. November 1922 in Köln; † 25. November 2000 in München) war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Synchronautor und Dialogregisseur.

Erich Ebert nahm in den Jahren 1945/46 Schauspielunterricht bei Albert Florath. 1951 wirkte er in der amerikanischen Kinoproduktion Entscheidung vor Morgengrauen mit, die in Deutschland gedreht wurde, 1957 hatte er einen kurzen Auftritt in Der Arzt von Stalingrad. Vor der Kamera trat er danach aber sehr selten in Erscheinung und vielen Zuschauern dürfte deshalb nur seine charismatische Synchronstimme bekannt sein, vor allem durch die Rolle des Inspektors in der Zeichentrickserie Der rosarote Panther, in der er auch als tollpatschiger Kranich Crazylegs Crane zu hören war. Große Bekanntheit erlangte er außerdem als Sprecher von Daffy Duck in Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd, als deutsche Stimme von Ray Walston (Onkel Martin) in der Fernsehserie Mein Onkel vom Mars und der Fingertiere (Maus, Schnecke u.a.) in der beliebten Kinderserie Kli-Kla-Klawitter. Im AbenteuervierteilerDer Seewolf und in der Serie Western von gestern konnte man ihn ebenso hören wie im Mehrteiler Mein Freund Winnetou. In der Episode Geist sucht Körper der Kultserie Raumschiff Enterprise sprach er kurzzeitig Leonard Nimoy als „Mr. Spock“. Im US-Spielfilm Geheimbund Schwarze Legion synchronisierte er Leinwand-Legende Humphrey Bogart.

mehr zu "Erich Ebert (Schauspieler)" in der Wikipedia: Erich Ebert (Schauspieler)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1979

thumbnail
Film: Mathias Sandorf ist ein ZDF-Abenteuervierteiler aus dem Jahre 1979 nach dem gleichnamigen Roman von Jules Verne mit István Bujtor in der Hauptrolle. Die Dialogregie der deutschen Synchronfassung übernahm Erich Ebert.

Stab:
Regie: Jean Pierre Decourt
Drehbuch: Claude Desailly nach dem Roman von Jules Verne
Produktion: Claudio Biondi
Musik: Bert Grund
Kamera: Janos Kende
Schnitt: Rossana Maiuri
Carlo Reali

Besetzung: István Bujtor, Jutta Speidel, Amadeus August, Marie Ch. Demarest, Jacques Breuer, Ivan Desny, Claude Giraud, Monika Peitsch, Sissy Höfferer, Giuseppe Pambieri, Jean Paul Tribout, Gert-Günther Hoffmann

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Erich Ebert (Schauspieler) stirbt in München. Erich Ebert war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Synchronautor und Dialogregisseur.
Geboren:
thumbnail
Erich Ebert (Schauspieler) wird in Köln geboren. Erich Ebert war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Synchronautor und Dialogregisseur.

thumbnail
Erich Ebert (Schauspieler) starb im Alter von 78 Jahren. Erich Ebert (Schauspieler) wäre heute 95 Jahre alt. Erich Ebert (Schauspieler) war im Sternzeichen Skorpion geboren.

"Erich Ebert (Schauspieler)" in den Nachrichten