Erich Freund (Regisseur)

Erich Freund, im brit. Exil Erik Freund (geboren 4. April 1902 in Berlin; gestorben 12. Mai 1958 in Schöneiche bei Berlin) war ein deutscher Regisseur und Schauspieler.

mehr zu "Erich Freund (Regisseur)" in der Wikipedia: Erich Freund (Regisseur)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1951

thumbnail
Film (Regisseur): Zugverkehr unregelmäßig

1949

thumbnail
Film (Regisseur): Die Brücke (nur Schauspieler)

1948

thumbnail
Filmografie (Regisseur): Grube Morgenrot ist ein deutsches Filmdrama der DEFA von Erich Freund und Wolfgang Schleif aus dem Jahr 1948.

Stab:
Regie: Erich FreundWolfgang Schleif
Drehbuch: Joachim Barckhausen Alexander Graf Stenbock-Fermor
Produktion: DEFA
Musik: Wolfgang Zeller
Kamera: Ernst Wilhelm Fiedler Alfred Westphal
Schnitt: Hermann Ludwig

Besetzung: Claus Holm, Maria Rouvel, Hans Klering, Gisela Trowe, Albert Venohr, Lothar Firmans, Karl Hellmer, Aribert Grimmer, Arno Paulsen, Hans Emons, Johannes Bergfeldt, Walter Weinacht, Lotte Loebinger, Magdalene von Nussbaum, Charlotte Küter, Erwin Jander, Max Kühne, Oskar Kaesler, Gustav Wehrle, Fred Mahr, Kurt Apitius, Josef Tietze

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Erich Freund (Regisseur) stirbt in Schöneiche bei Berlin. Erich Freund, im brit. Exil Erik Freund war ein deutscher Regisseur und Schauspieler.
Geboren:
thumbnail
Erich Freund (Regisseur) wird in Berlin geboren. Erich Freund, im brit. Exil Erik Freund war ein deutscher Regisseur und Schauspieler.

thumbnail
Erich Freund (Regisseur) starb im Alter von 56 Jahren. Erich Freund (Regisseur) wäre heute 116 Jahre alt. Erich Freund (Regisseur) war im Sternzeichen Widder geboren.

"Erich Freund (Regisseur)" in den Nachrichten