Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Fred Dretske stirbt. Frederick Irwin Dretske war ein US-amerikanischer Philosoph, der an der Duke University in North Carolina lehrte. Seine Hauptarbeitsgebiete sind die Erkenntnistheorie und die Philosophie des Geistes.
thumbnail
Gestorben: Dieter Wittich stirbt in Strausberg. Dieter Wittich war deutscher erkenntnistheoretischer Philosoph, der sich von einer marxistisch-leninistischen Position aus mit Erkenntnistheorie befasste.
thumbnail
Gestorben: Ernst von Glasersfeld stirbt in Leverett, Franklin County, Massachusetts. Ernst von Glasersfeld war ein irisch-US-amerikanischer Philosoph, Kommunikationswissenschaftler und gilt mit Heinz von Foerster als Begründer des Radikalen Konstruktivismus. Sein Lebensweg beschreibt die Entwicklung dieser Erkenntnistheorie.
thumbnail
Gestorben: Jay Rosenberg stirbt in Chapel Hill, Orange County, North Carolina. Jay Frank Rosenberg war ein US-amerikanischer Philosoph. Seine Hauptarbeitsgebiete waren Sprachphilosophie, Philosophie des Geistes sowie Erkenntnistheorie. Besonders bekannt ist seine Einführung "Philosophieren: Ein Handbuch für Anfänger".
thumbnail
Gestorben: Peter Lipton stirbt in Cambridge. Peter Lipton war ein US-amerikanischer Wissenschaftstheoretiker. Neben verschiedenen Beiträgen zur Wissenschaftstheorie, zur Epistemologie und anderen philosophischen Disziplinen wurde Lipton besonders bekannt durch seine Ausarbeitungen zu Schlüssen auf die beste Erklärung.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1973

Werk:
thumbnail
Aggression und Gewissen. Grundlegung einer anthropologischen Erkenntnistheorie. (Leo Kofler)

1923

Werk:
thumbnail
Einführung in die Erkenntnistheorie, Wien? : W. Braumüller (Viktor Glondys)

1886

Werk > Der frühe Steiner:
thumbnail
zunächst die erkenntnistheoretischen Schriften Grundlinien einer Erkenntnistheorie der Goetheschen Weltanschauung und (Rudolf Steiner)

"Erkenntnistheorie" in den Nachrichten