Ernst Cohen

Ernst Cohen (* 1951 in Haifa, Israel) ist ein deutscher Schauspieler.



Leben




Cohen, der in den 1980er Jahren vor allem für seine voluminöse Lockenfrisur bekannt war, war seit Ende der 1970er Jahre in zahlreichen bekannten TV-Serien zu sehen, darunter Café Meineid, Peter und Paul und Der Bulle von Tölz. Bundesweit bekannt wurde er durch seine Rolle als Bertl Gruber in der Reihe Die Hausmeisterin (mit Helmut Fischer und Veronika Fitz, 1987–1992). Seine eigentliche Berufung war aber, nach eigener Aussage, die Theaterbühne (z. B. Wiener Burgtheater).Ende der 1990er Jahre musste sich der Schauspieler wegen eines Tumors einer schweren Hirnoperation unterziehen.Im Forsthaus Falkenau war Cohen von 2002 bis 2010 regelmäßig in der Rolle des Sägewerksvorarbeiters Berghammer (anfangs Bergmaier) zu sehen. 2003 spielte er an der Seite von Hans Clarin und Christine Neubauer in dem Kinderfilm Pumuckl und sein Zirkusabenteuer. 2005 wirkte er an der Tatort-Folge Tod auf der Walz (mit Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl) mit. Am 19. Mai 2006 war er in der ZDF-Serie SOKO Leipzig in der Folge Vollgas zu sehen. Darin spielte er einen Werkstattbesitzer.Ernst Cohen lebt in München und arbeitet als Lyriker und Autor.

mehr zu "Ernst Cohen" in der Wikipedia: Ernst Cohen

Geboren & Gestorben

1951

Geboren:
thumbnail
Ernst Cohen wird in Haifa, Israel geboren. Ernst Cohen ist ein deutscher Schauspieler.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

Film:
thumbnail
Tatort: A gmahde Wiesn (TV-Reihe)

2005

Film:
thumbnail
Hopfazupfa (TV)

2005

Film:
thumbnail
Tatort: Tod auf der Walz (TV-Reihe)

2003

Film:
thumbnail
Pumuckl und sein Zirkusabenteuer

2001

Film:
thumbnail
Tango Americano (Kurzfilm)

"Ernst Cohen" in den Nachrichten