Ernst Lissauer

Ernst Lissauer (* 16. Dezember 1882 in Berlin; † 10. Dezember 1937 in Wien) war ein deutscher Dramatiker, Lyriker und Publizist. Zeitgenossen galt er als „der deutscheste aller jüdischen Dichter“ (Walter A. Berendsohn).

mehr zu "Ernst Lissauer" in der Wikipedia: Ernst Lissauer

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1936

Werk:
thumbnail
Zeitenwende

1936

Werk:
thumbnail
Die Steine reden

1923

Werk:
thumbnail
Flammen und Winde

1921

Werk:
thumbnail
Eckermann, Drama

1921

Werk:
thumbnail
Yorck, Drama

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Ernst Lissauer stirbt in Wien. Ernst Lissauer war ein deutscher Dramatiker, Lyriker und Publizist. Zeitgenossen galt er als „der deutscheste aller jüdischen Dichter“ (Walter A. Berendsohn).
Geboren:
thumbnail
Ernst Lissauer wird in Berlin geboren. Ernst Lissauer war ein deutscher Dramatiker, Lyriker und Publizist. Zeitgenossen galt er als „der deutscheste aller jüdischen Dichter“ (Walter A. Berendsohn).

thumbnail
Ernst Lissauer starb im Alter von 55 Jahren. Ernst Lissauer war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Ernst Lissauer" in den Nachrichten