Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1987

thumbnail
Ehrung: erhielt er das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband der Bundesrepublik Deutschland

1986

thumbnail
Ehrung: wurde Ernst Ruska die Robert-Koch-Medaille verliehen.

1986

thumbnail
Ehrung: erhielt Ernst Ruska gemeinsam mit Gerd Binnig und Heinrich Rohrer, für die Erfindung des Elektronenmikroskops den Nobelpreis für Physik.

1986

thumbnail
Ehrung: erhielt Ernst Ruska für die Erfindung des Elektronenmikroskops den Nobelpreis für Physik; er teilte sich den Preis mit Gerd Binnig und Heinrich Rohrer, die ihn für die Erfindung des Rastertunnelmikroskops erhielten.

1986

thumbnail
Nobelpreise: Physik: Ernst Ruska, Gerd Binnig und Heinrich Rohrer

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Ernst Ruska stirbt in Berlin. Ernst August Friedrich Ruska war ein deutscher Elektroingenieur und Erfinder des Elektronenmikroskops sowie Professor an der Freien Universität Berlin. Er erhielt 1986 den Nobelpreis für Physik.
Geboren:
thumbnail
Ernst Ruska wird in Heidelberg geboren. Ernst August Friedrich Ruska war ein deutscher Elektroingenieur und Erfinder des Elektronenmikroskops sowie Professor an der Freien Universität Berlin. Er erhielt 1986 den Nobelpreis für Physik.

thumbnail
Ernst Ruska starb im Alter von 81 Jahren. Ernst Ruska wäre heute 110 Jahre alt. Ernst Ruska war im Sternzeichen Steinbock geboren.

"Ernst Ruska" in den Nachrichten