Ernst Graf zu Reventlow

Ernst Christian Einar Ludwig Detlev Graf zu Reventlow (* 18. August 1869 in Husum; † 21. November 1943 in München) war ein deutscher Seeoffizier, Schriftsteller, Journalist und deutschvölkischer bzw. nationalsozialistischer Politiker. Die Schriftstellerin Fanny zu Reventlow war seine Schwester.

mehr zu "Ernst Graf zu Reventlow" in der Wikipedia: Ernst Graf zu Reventlow

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1940

Publikation:
thumbnail
Von Potsdam nach Doorn

1937

Publikation:
thumbnail
Judas Kampf und Niederlage in Deutschland. 150 Jahre Judenfrage

1934

Publikation:
thumbnail
Wo ist Gott?

1934

Publikation:
thumbnail
Der deutsche Freiheitskampf

1931

Publikation:
thumbnail
Der Weg zum neuen Deutschland. Ein Beitrag zum Wiederaufstieg des deutschen Volkes

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ernst Graf zu Reventlow stirbt in München. Ernst Christian Einar Ludwig Detlev Graf zu Reventlow war ein deutscher Seeoffizier, Schriftsteller, Journalist und deutschvölkischer bzw. nationalsozialistischer Politiker. Die Schriftstellerin Fanny zu Reventlow war seine Schwester.
thumbnail
Geboren: Ernst Graf zu Reventlow wird in Husum geboren. Ernst Christian Einar Ludwig Detlev Graf zu Reventlow war ein deutscher Seeoffizier, Schriftsteller, Journalist und deutschvölkischer bzw. nationalsozialistischer Politiker. Die Schriftstellerin Fanny zu Reventlow war seine Schwester.

thumbnail
Ernst Graf zu Reventlow starb im Alter von 74 Jahren. Ernst Graf zu Reventlow war im Sternzeichen Löwe geboren.

"Ernst Graf zu Reventlow" in den Nachrichten