Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Felipe Agoncillo stirbt in Manila. Felipe Agoncillo war ein philippinischer Jurist und Diplomat im philippinisch-amerikanischen Krieg, auf Seiten der ersten philippinischen Republik.
thumbnail
Gestorben: Baldomero Aguinaldo stirbt in Manila. Baldomero Aguinaldo y Baloy war ein philippinischer Revolutionsführer und General im philippinisch-amerikanischen Krieg, auf Seiten der ersten philippinischen Republik.
thumbnail
Gestorben: Apolinario Mabini stirbt in Manila. Apolinario Mabini y Maranan, auch als der „Geniale Gelähmte“ bekannt und als das „Gehirn der Revolution“ bezeichnet, war ein philippinischer Politiker und Theoretiker, der die philippinische Verfassung der Ersten Philippinischen Republik (von 1899 bis 1901) niederschrieb und im Jahre 1899 zum ersten Premierminister der Philippinen ernannt wurde. Dies macht ihn zu einem der Nationalhelden der Philippinen.
thumbnail
Geboren: Baldomero Aguinaldo wird in Kawit, Provinz Cavite geboren. Baldomero Aguinaldo y Baloy war ein philippinischer Revolutionsführer und General im philippinisch-amerikanischen Krieg, auf Seiten der ersten philippinischen Republik.
thumbnail
Geboren: Apolinario Mabini wird in Tanauan geboren. Apolinario Mabini y Maranan, auch als der „Geniale Gelähmte“ bekannt und als das „Gehirn der Revolution“ bezeichnet, war ein philippinischer Politiker und Theoretiker, der die philippinische Verfassung der Ersten Philippinischen Republik (von 1899 bis 1901) niederschrieb und im Jahre 1899 zum ersten Premierminister der Philippinen ernannt wurde. Dies macht ihn zu einem der Nationalhelden der Philippinen.

"Erste Philippinische Republik" in den Nachrichten