Erster Bremisch-Schwedischer Krieg

Der Erste Bremisch-Schwedische Krieg (schwedischFörsta bremiska kriget) war ein kriegerischer Konflikt zwischen dem Königreich Schweden und der Hansestadt Bremen im Jahr 1654. Er wurde um die Vorherrschaft im Gebiet des Herzogtums Bremen-Verden und um den Status Bremens als freie Reichsstadt geführt.

mehr zu "Erster Bremisch-Schwedischer Krieg" in der Wikipedia: Erster Bremisch-Schwedischer Krieg

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Erster Stader Vergleich zwischen Schweden und Bremen über Beendigung des Ersten Bremisch-Schwedischen Krieges und Abgrenzung von Gebieten.

"Erster Bremisch-Schwedischer Krieg" in den Nachrichten