Erster Burenkrieg

Der Erste Burenkrieg fand zwischen dem 16. Dezember 1880 und dem 23. März 1881 in Transvaal im heutigen Südafrika statt. Es war der erste Zusammenstoß von Großbritannien und der Südafrikanischen Republik (ZAR).

mehr zu "Erster Burenkrieg" in der Wikipedia: Erster Burenkrieg

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Piet Cronjé stirbt in Potchefstroom, Transvaal. Pieter Arnoldus Cronjé, bekannt als Piet Cronjé, war ein Kommandeur der Buren im Ersten und Zweiten Burenkrieg.
thumbnail
Gestorben: George Pomeroy Colley stirbt am Majuba Hill, Südafrika. Sir George Pomeroy Colley KCSI CB CMG war ein britischer Generalmajor und Oberbefehlshaber im Ersten Burenkrieg.
thumbnail
Geboren: Piet Cronjé wird in Colesberg, Kapkolonie geboren. Pieter Arnoldus Cronjé, bekannt als Piet Cronjé, war ein Kommandeur der Buren im Ersten und Zweiten Burenkrieg.
thumbnail
Geboren: George Pomeroy Colley wird geboren. Sir George Pomeroy Colley KCSI CB CMG war ein britischer Generalmajor und Oberbefehlshaber im Ersten Burenkrieg.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1920

Werk:
thumbnail
Sodom (Egmont Colerus)

Ereignisse

thumbnail
Die Burenrepublik Transvaal erklärt unter dem Namen Südafrikanische Republik ihre Unabhängigkeit von Großbritannien. Im beginnenden Burenkrieg fallen die ersten Schüsse.

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Großbritannien schließt mit der Südafrikanischen Republik einen Friedensvertrag, welcher den Ersten Burenkrieg beendet. (23. März)

1881

Burenkrieg:
thumbnail
23. März: Großbritannien schließt mit der Südafrikanischen Republik einen Friedensvertrag, welcher den Ersten Burenkrieg beendet.

"Erster Burenkrieg" in den Nachrichten