Erwin Teufel

Erwin Teufel (* 4. September 1939 in Rottweil) ist ein deutscher Politiker der Christlich Demokratischen Union Deutschlands. Von 1991 bis 2005 war er Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und Vorsitzender der CDU Baden-Württemberg.

mehr zu "Erwin Teufel" in der Wikipedia: Erwin Teufel

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Erwin Teufel wird in Rottweil geboren. Erwin Teufel ist ein ehemaliger deutscher Politiker der CDU. Er war von 1991 bis 2005 Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und Vorsitzender der CDU in Baden-Württemberg.

thumbnail
Erwin Teufel ist heute 78 Jahre alt. Erwin Teufel ist im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Ehrung:
thumbnail
Großer Montfortorden

2003

Ehrung:
thumbnail
wurde Teufel Ehrenbürger seiner Heimatstadt Spaichingen.

2001

Ehrung:
thumbnail
Ehrenmitglied der Ehrengesellschaft Maltas: Ix-Xirka ?? ie? ir-Repubblika

2000

Ehrung:
thumbnail
erhielt er das estländische Marienland-Kreuz II. Klasse.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Erwin Teufel tritt als Ministerpräsident von Baden-Württemberg und Landesvorsitzender der Südwest-CDU zurück. Nach parteiinternen Querelen und der Ohrfeigen-Affäre seines Staatsministers Christoph Palmer macht er Platz für seinen Nachfolger Günther Oettinger

Tagesgeschehen

thumbnail
Stuttgart/Deutschland. Günther Oettinger wird zum Nachfolger des seit 1991 regierenden baden-württembergischen Ministerpräsidenten Erwin Teufel (beide CDU) gewählt
thumbnail
Der nach 14 Jahren aus dem Amt scheidende baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel hält seine Abschiedsrede vor dem Landtag . Am Donnerstag wird sein Nachfolger gewählt, die neue Regierung soll am 27. April vereidigt werden..

"Erwin Teufel" in den Nachrichten