Erzherzog

Erzherzog (Abkürzung: Ehzg.) war von 1453 bis 1918 der Titel des Herrschers des Erzherzogtums Österreich als Erzherzog zu Österreich, Archidux Austriae (mittellateinisch; Abkürzung: A.A.). Alle ab 1486 gewählten römisch-deutschen Kaiser und Könige aus dem Hause Habsburg, bzw. ab 1780 Habsburg-Lothringen, trugen ihn im Sinne eines erblichen Adelstitels und in diesem Sinne trugen ihn ab 1804 auch alle Kaiser von Österreich.

Als das Haus Habsburg noch Erbteilungen zuließ (bis zum 17. Jahrhundert) und mehrere Prinzen in Teilen der Habsburgermonarchie parallel regierten, trugen alle Regierenden den Erzherzogstitel. Des Weiteren war bis 1919 „Erzherzog“ der Titel aller nichtregierenden (ab 1804: kaiserlichen) Prinzen und Prinzessinnen der Häuser Habsburg und Habsburg-Lothringen.

mehr zu "Erzherzog" in der Wikipedia: Erzherzog

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Eugen von Österreich-Teschen stirbt in Meran, Südtirol. Erzherzog Eugen von Österreich war Feldmarschall der k.u.k. Armee und der letzte weltliche Hochmeister des Deutschen Ordens (1894?1923), zugleich der bislang letzte aus dem Haus Habsburg.
thumbnail
Gestorben: Franz Salvator von Österreich-Toskana stirbt in Wien. ErzherzogFranz Salvator von Österreich-Toskana aus dem Hause Habsburg-Lothringen (Linie Habsburg-Lothringen-Toskana) war Erzherzog von Österreich und Offizier.
thumbnail
Gestorben: Franz Ferdinand von Österreich-Este stirbt in Sarajevo. Franz Ferdinand Carl Ludwig Joseph Maria von Österreich-Este war österreichischer Erzherzog und seit 1896 Thronfolger von Österreich-Ungarn. Das Attentat von Sarajevo, bei dem er und seine Frau ums Leben kamen, gilt als Auslöser des Ersten Weltkriegs.

1905

thumbnail
Gestorben: Catalina Homar stirbt in Valldemossa. Catalina Homar war eine Geliebte des Erzherzogs von Österreich Ludwig Salvator von Österreich-Toskana.
thumbnail
Gestorben: Ernst von Österreich (1824–1899) stirbt in Arco. Ernst Karl Felix Maria Rainer Gottfried Cyriak von Österreich aus dem Haus Habsburg-Lothringen war ein Erzherzog von Österreich und kaiserlich-österreichischer Feldmarschallleutnant.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1878

Komposition:
thumbnail
Erzherzog Friedrich-Marsch op. 286 (Alfons Czibulka)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Ernst der Eiserne lässt sich als letzter Herzog von Kärnten auf dem Fürstenstein in Karnburg bei Maria Saal in slowenischer Sprache einsetzen und nennt sich von diesem Zeitpunkt an Erzherzog. Er ist damit der erste Habsburger, der diesen Titel tatsächlich führt. (18. März)

1414

thumbnail
Februar: In einer konzertierten Aktion unter Führung des späteren Markgraf von Brandenburg Friedrich I. und unter Einsatz von Artillerie wird der Ritteraufstand unter Führung der Quitzows niedergeschlagen. 7. Februar: Das von Wichard von Rochow verteidigte Schloss Golzow fällt. 10. Februar: Das von Dietrich von Quitzow verteidigte Schloss Friesack fällt. 25. Februar: Das von Hans von Quitzow verteidigte Schloss Plaue fällt. 26. Februar: Das von Goswin von Brederlow verteidigte Schloss Beuthen fällt. 18. März: Ernst der Eiserne ließ sich als letzter Herzog von Kärnten nach alter Tradition auf dem Fürstenstein in Karnburg bei Maria Saal in slowenischer Sprache (historisch "windisch") einsetzen und nannte sich von diesem Zeitpunkt an Erzherzog.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

thumbnail
Film: Marie Antoinette ist ein US-amerikanischer Film von Sofia Coppola aus dem Jahr 2006. Er bebildert das Leben der österreichischenErzherzogin und französischen Königin Marie Antoinette und basiert auf der Biografie von Antonia Fraser. Die Uraufführung fand am 24. Mai 2006 im Rahmen des Wettbewerbs bei den Filmfestspielen in Cannes statt. In den deutschen Kinos lief der Film am 2. November 2006 an, einen Tag später fand der österreichische Filmstart statt.

Stab:
Regie: Sofia Coppola
Drehbuch: Sofia Coppola,
nach der Biografie von Antonia Fraser
Produktion: Francis Ford Coppola, Sofia Coppola, Callum Greene, Ross Katz, Christine Raspillère, Paul Rassam, Fred Roos, Matthew Tolmach
Musik: Jean-Philippe Rameau, Steven Severin, Air, New Order u. a.
Kamera: Lance Acord
Schnitt: Sarah Flack

"Erzherzog" in den Nachrichten