Estádio do Morumbi

Das Estádio Cícero Pompeu de Toledo, auch bekannt als Estádio do Morumbi, kurz Morumbi, ist ein Fußballstadion im Stadtteil Morumbi in der brasilianischen Stadt São Paulo. Das Stadion ist die Heimstätte des FC São Paulo. Benannt ist die Anlage nach Cícero Pompeu de Toledo, der von 1949 bis 1958 Präsident des FC São Paulo war.

mehr zu "Estádio do Morumbi" in der Wikipedia: Estádio do Morumbi

Tagesgeschehen

thumbnail
São Paulo/Brasilien: Palmeiras São Paulo schlägt Deportivo Cali im Estádio do Morumbi vor 32.000 Zuschauern mit 2 zu 1 und gewinnt damit die 40. Auflage des wichtigsten südamerikanischen Fußballwettbewerbs für Vereinsmannschaften, den Copa Libertadores.

"Estádio do Morumbi" in den Nachrichten