Estland

Eesti Vabariik
Republik Estland

Flagge Estlands

Estland ([ˈʔeːstlant], auch [ˈʔɛstlant], estnischEesti [eːsti]) ist ein Staat in Nordeuropa und das nördlichste Land des Baltikums. Es grenzt im Süden an Lettland, im Osten an Russland sowie im Norden und Westen an die Ostsee. Über den Finnischen Meerbusen hinweg bestehen enge Beziehungen zu Finnland, und historisch gibt es durch die Deutsch-Balten viele kulturelle Verbindungen nach Deutschland.

Der seit 1991 wieder unabhängige Staat ist Mitglied der Vereinten Nationen, seit 2004 der EU. Estland ist zudem Mitglied des Europarats, der NATO sowie der OSZE, seit 2010 der OECD und seit 2011 der Eurozone.



Geschichte




Das heutige Estland besteht aus der ehemaligen, von 1710 bis 1918 zum Russischen Reich gehörigen Ostseeprovinz Gouvernement Estland und dem nördlichen Teil Livlands, zu dem auch die Insel Saaremaa (Ösel) gehörte.

mehr zu "Estland" in der Wikipedia: Estland

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Der irische Amateurastronom Isaac Ward entdeckt in der Andromeda-Galaxie die als S Andromedae bezeichnete Supernova; einen Tag später wird sie auch Ernst Hartwig am estnischenTartu Observatoorium beobachten.

Russland

thumbnail
Unabhängigkeitserklärung von Estland.

Zehnkampf – Herren

1922

thumbnail
17. September – Aleksander Klumberg-Kolmpere, Estland, erreichte im Zehnkampf der Herren 7481,69 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Meilensteine > Männer

1922

thumbnail
Erster offizieller Weltrekord: 7485,61 Punkte (6087) Aleksander Klumberg-Kolmpere (EST), 16./17. September (Zehnkampf)

Europa

Europa vor dem Krieg:
thumbnail
Estland und Lettland schließen einen Nichtangriffsvertrag mit Deutschland
Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Der Friede von Pljussa wird geschlossen. Der auf drei Jahre geschlossene Waffenstillstand beendet den Livländischen Krieg zwischen Russland und Schweden. Iwan IV. verzichtet auf Jam, Koporje und Iwangorod und erkennt Schweden den Besitz von Estland und Ingermanland zu.

1346

Nordeuropa:
thumbnail
König Waldemar IV. Atterdag von Dänemark verkauft Estland (erobert 1219) an den Deutschen Orden.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1940

Rundfunk:
thumbnail
15. bis 17. Juni -Die Sowjetunion besetzt Estland, Lettland und Litauen.

Geschichte > Okkupation und Zwangseingliederung in die Sowjetunion 1940 bis 1990

1940

thumbnail
Estland, Einmarsch 17. Juni , anschließend Zwangseingliederung in die Sowjetunion 6. August (Baltikum)

Beispiele militärischer Besetzungen > Historische Besetzungen

1940

thumbnail
Die baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen, während des Zweiten Weltkrieges (Okkupation)

Einzelne Sternwarten und Observatorien > Historische Sternwarten

1948

thumbnail
Tartu : Sternwarte Dorpat, 1811 bis

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1989

Chronologie der Projekte und ihrer Chorleiter > 1980er:
thumbnail
– Konzertreise nach Tallinn, Estland, Leitung: Manfred Ehrhorn, Toomas Kapten (Landesjugendchor Niedersachsen)

1936

Biografie > Hitlerjugend:
thumbnail
durch Estland, Livland und Kurland (Eberhard Cold)

1933

Stationen seiner Laufbahn im DASV:
thumbnail
Europameister in Helsinki im Schwergewicht (griech.-röm. Stil) mit Siegen über Arvo Niemelä, Finnland und Kristjan Palusalu, Estland und einer Niederlage gegen Carl Westergren, Schweden, die aber nicht mehr von Bedeutung war. (Kurt Hornfischer)

Kunst & Kultur

1989

Ausstellung > Ausstellungsbeteiligung:
thumbnail
Kunstausstellung Tallinn, Estland (Günter Kaden)

Reisen & Expeditionen

1990

Aktuelle Verfassungen > Nicht deutschsprachige Mitgliedstaaten der Europäischen Union

1992

thumbnail
Estland? Estland: Estnische Verfassung von

Mitglieder

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Knapp zwei Jahre nach der Unabhängigkeit Estlands von der Sowjetunion wird in einer Volksabstimmung die neue Verfassung des Landes verabschiedet.

Ereignisse

1994

thumbnail
Der Untergang der estnischen Ostseefähre Estonia auf dem Weg von Tallinn nach Stockholm fordert 852 Todesopfer. (1990er)

Partnerstädte

1994

thumbnail
EstlandNarva, Estland, seit (Lahti)

1992

thumbnail
Pühalepa in Estland, seit (Merikarvia)

Sonstige Ereignisse

1994

thumbnail
Erklärung einer anderen Sprache zur ersten Amtssprache, um der Minderheitengruppe ihre kulturelle Identität zu nehmen; z.? B. im Dritten Reich gegen das Sorbische; gegen das Lettische und Estnische in Lettland und Estland von 1945 bis 1990 durch die Sowjetregierung, gegen das Weißrussische im Zarenreich und in der Sowjetunion bis 1990 und wieder seit (Linguizid)

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Schweden/Estland. Untergang der Passagierfähre Estonia auf der Fahrt von Tallinn nach Stockholm. Mit ihr verlieren 852 Menschen ihr Leben. Bisher größte zivile Schifffahrtskatastrophe nach Ende des Zweiten Weltkrieges

Gemeindepartnerschaften

1996

thumbnail
Raja , seit (Hämeenkyrö)

1994

thumbnail
Orava , seit (Punkalaidun)

1994

1989

thumbnail
Narva , seit (Urjala)

Wirtschaft

1997

thumbnail
Gründung der Edelaraudtee in Estland
thumbnail
Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Estland

Städtepartnerschaften

2000

thumbnail
EstlandViljandi in Estland, seit (Frostburg)

1992

thumbnail
Estland Jõgeva, Estland (Karlstad)

1991

thumbnail
Estland? Estland – Mõniste, seit (Kaavi)

1990

thumbnail
Rakvere , seit (Nurmo)

1990

thumbnail
Sõmeru , seit (Nurmo)

Bisher durchgeführte UNICA – Kongresse

Mitgliedsstaaten > Weitere Vertragspartner

2004

Wirtschaft > Staatsfinanzen > Staatshaushalt

2005

thumbnail
Militär: 2,0? %

2004

thumbnail
Bildung: 5,1? %

Geschichte

2007

thumbnail
Kauf von 50,12% der Aktien der 'AS SBM Pank', einer Bank in Estland. (Laiki Bank)

2004

thumbnail
– Bekämpfung der Schwarzarbeit wird auf Bundesebene beim Zoll gebündelt. Insgesamt sollen 7.000 Beschäftigte bis 2005 in diesem Arbeitsbereich tätig werden; Fluppen-Affäre im März , Sechste EU-Erweiterung (Dritte Osterweiterung – Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Malta und der nicht türkisch besetzte Teil Zyperns). Ab März kommt es beim Hauptzollamt Frankfurt am Main-Flughafen regelmäßig zu öffentlichen Auseinandersetzungen zwischen Zollbeamten und deren Amtsleiter Hartmut Neßler, dem eine zu bürokratische Amtsführung vorgeworfen wurde. Im Vordergrund standen dabei regelmäßig unbesetzte Einreisekontrollstellen und die Einschränkung der gesetzlich vorgesehenen Zollkontrollen. Die Fahndungserfolge des Zolls sanken auf einen historischen Tiefpunkt. Zudem klagten die Zollbeamten über Mobbing und Schikanen gegenüber engagierten Kollegen. Während der Amtszeit Neßlers verließ rund ein Viertel der Beschäftigten die Dienststelle. (Bundeszollverwaltung)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Bei den Parlamentswahlen in Estland ist erstmals in einem EU-Staat die Online-Wahl über das Internet möglich. Stärkste Partei wird die Estnische Reformpartei unter Premierminister Andrus Ansip vor der Zentrumspartei. (4. März)

2007

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, die Slowakei, Ungarn, Slowenien und Malta werden Mitglieder des Schengen-Raums. (21. Dezember)
thumbnail
In Estland wird der Sozialdemokrat Toomas Hendrik Ilves zum neuen Ministerpräsidenten gewählt.
thumbnail
Fünfter Ostseegipfel in Estland
thumbnail
Estland wird Vollmitglied in der NATO

Musik

2009

Diskografie > Alben/EPs:
thumbnail
It Is Well (Kutless)

2001

thumbnail
Tanel Padar & Dave Benton gewinnen am 12. Mai in Kopenhagen mit dem Lied Everybody für Estland die 46. Auflage des Eurovision Song Contest.

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

2011

Jahreswidmungen:
thumbnail
Kulturhauptstädte Europas sind Tallinn (Estland) und Turku (Finnland)

Tagesgeschehen

thumbnail
Tallinn/Estland: Das Parlament wählt den Amtsinhaber Toomas Hendrik Ilves erneut zum Staatspräsidenten des Landes.
thumbnail
Deutschland, Österreich und Schweiz: Für EU-Bürger aus den 2004 beigetretenen osteuropäischen Mitgliedstaaten Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn beginnt nach einer siebenjährigen Übergangsfrist die Arbeitnehmerfreizügigkeit.
thumbnail
Tallinn/Estland: Die Krone wird von der Gemeinschaftswährung Euro abgelöst.
thumbnail
Paris/Frankreich: Estland wird Mitglied der OECD.

Sport

2012

Fußball:
thumbnail
U-19-Fußball-Europameisterschaft 2012, 3. bis 15. Juli in Estland

2010

thumbnail
18.–24. Januar: Eiskunstlauf-Europameisterschaft in Tallinn, Estland
Ski Nordisch - Skilanglauf:
thumbnail
Der EsteAndrus Veerpalu wird Weltmeister über 15 km klassisch. Auf den Plätzen zwei und drei folgen der Tscheche Lukáš Bauer und der Finne Matti Heikkinen.
Leichtathletik:
thumbnail
Aleksander Klumberg-Kolmpere, Estland, erreichte im Zehnkampf der Herren 6087 Punkte.
Leichtathletik:
thumbnail
Aleksander Klumberg-Kolmpere, Estland, erreichte im Zehnkampf der Herren 7485 P.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

2012

Gewinner > Internationaler Wettbewerb > Lena-Weiss-Animationspreis für Menschlichkeit:
thumbnail
Body Memory von Ülo Pikkov, Estland (Trickfilmfestival Stuttgart)

2011

Wappen, Titel, Orden und Ehrungen > Ehrung:
thumbnail
Estland? Estland Collane des Ordens des weißen Sterns (Carl XVI. Gustaf)

2011

Ehrung:
thumbnail
drei Preise beim internationalen Chorwettbewerb „Tallinn “ in Tallinn, Estland (Junges Vokalensemble Hannover)

2011

Ehrung:
thumbnail
Doctor honoris causa der Universität Dorpat, Estland. (Seppo Zetterberg)

Mitglieder nach Eintrittsdatum

2015

thumbnail
Estland (Europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt)

"Estland" in den Nachrichten